x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Drohnen-Roboter im Löscheinnatz

Mit man mit KI Brände löschen kann

Guardian Technologies entwickelt ein fliegendes Löschsystem zur frühzeitigen Erkennung und Bekämpfung von Waldbränden
Guardian Technologies – Die Waldbrandgefahr ist in diesem Jahr in Deutschland zwar gering, doch in Griechenland und der Türkei toben die heftigsten Feuer seit Jahrzehnten. Und auch hierzulande werden solche Ereignisse zunehmend wahrscheinlich. Die frühzeitige Erkennung von Waldbränden kann Leben retten. Das Brandschutz-Start-up Guardian Technologies aus dem Allgäu hat ein System entwickelt, um diese frühzeitige Erkennung zu gewährleisten und den Brandschutz der Region zu erhöhen. Das System erkennt nicht nur Feuer mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI). Es kann Feuer gleichzeitig auch löschen. Ein Löschroboter ist jetzt mit einer Drohne gekoppelt.


Die Allgäuer kombinieren Künstliche Intelligenz, Drohnen und vernetzte Systeme: „Wir haben ein sehr kompaktes Löschsystem entwickelt“, so Jack Bolz-Mendel, Geschäftsführer von Guardian Technologies. Die Drohne patrouilliert über einem Waldgebiet. Wenn es dann dort brennt, kann die Drohne am Ort des Feuers einen Alarm absenden und so den genauen Standort des Feuers markieren und übermitteln. Kleine Brände können sogar direkt selbst löschen.

Wann kommt die Drohne zum Einsatz?

An verschiedenen Standorten werden Guardian-Technologies-Sensoren aufgestellt. Diese Sensoren ermitteln dann, ob es brennt oder nicht. Wenn ein Brand verifiziert wurde, wird die Drohne alarmiert und fliegt zum vermuteten Feuer. Trifft die Drohne kurze Zeit später am Einsatzort ein, fährt das Löschsystem aus und richtet sich auf den Brand aus. Die Drohne schwebt dann über dem Feuer und das Löschsystem kann den Brand gezielt und sehr effizient löschen.

Die Idee zu diesem innovativen System entstand durch ein persönliches Erlebnis. „Es gab vor Jahren in meiner Nachbarschaft einen Hausbrand“ erinnert sich Jack Bolz-Mendel. „Das war das erste Mal, dass ich hautnah an einem brennenden Gebäude stand und mir bewusst wurde, wie real diese Bedrohung ist. Nachdem ich tiefer in die Normen und den Stand der Technik des Brandschutzes eingetaucht bin, stellte ich schnell fest, dass hier ein enormes Potenzial für innovative Verbesserungen und damit mehr Sicherheit schlummert.“

Die Kombination aus Löschsystem und Drohne ist vorrangig für den Outdoorbereich gedacht. Primär liegt der Fokus allerdings darauf, den generellen Brandschutz zu verbessern. Daher kann man das grundlegende Löschsystem auch für den Innenraum und für Gebäude nutzen, in denen möglicherweise eine Sprinkleranlage oder eine Brandmeldeanlage notwendig wäre. „Wir wollen erst einmal in kleineren Bereichen starten und dann versuchen, das Löschsystem so skalierbar wie möglich zu machen. Unser Ziel ist es, das System so schnell wie möglich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich auszuweiten.

PREVIEW onlinePressekontakt
Guardian Technologies GmbH
Ruben Schäfer
Fischergasse 6
88131 Lindau
T.: 01520 – 49 07 120
eMail: ruben@rubenschaefer.de



Download

Innovative Brandbekämpfung - Mit Roboter-Drohnen Feuer löschen
Quelle: Guardian Technologies
ANZEIGE
ANZEIGE


Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Strom schneller und grüner transportieren

Supraleitende Kabeltechnologie
- Die Chubu University und ASG Superconductors wollen gemeinsam die Entwicklung der supraleitenden Kabeltechnologie fördern. Ziel ist die Gleichstromübertragung über lange Strecken zu beschleunigen. Auf ...



Marabu ab sofort klimaneutral

Soviel Recycling wie möglich
Marabu - Als einer der ersten Farbenhersteller erreicht Marabu die Klimaneutralität. Alle Marabu Business Units werden, wo es möglich ist, mit PROJECT GREEN einen konkreten Beitrag zum Erreichen der 17 ...



Corona-Krise bremst Innovationen

Größten Probleme: Finanzierung & Fachkräfte
KfW - Seit etwa eineinhalb Jahrzehnten schwindet die Innovationstätigkeit in der Breite der deutschen Wirtschaft, während sich die Innovationsanstrengungen auf immer weniger und hauptsächlich große ...



Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Game-Changer in der Medizin

Paul-Ehrlich-Preis für BioNTech-Gründer
PREVIEW online - Es ist nicht nur die kommerziell erfolgreichste Produkteinführung der Pharmageschichte. Der vom 2018 in Mainz gegründeten Start-up BioNTech entwickelte und gemeinsam mit Pfizer vermarktete ...



Personalisierte Medizin

Software-Ökosystem für Gentests
Platomics – Gentests werden immer mehr vom Labortisch zu einem integralen Bestandteil der modernen Medizin, und die Regulierungsbehörden holen auf. In Europa treten die neuen IVDR-Vorschriften 2022 in ...



KI für No-Brainer

Game Changer für Business-Prognosen
paretos – In der digitalisierten Business-Welt sind Daten die entscheidende Währung für langfristigen Erfolg. Künstliche Intelligenzen (KI) sind für die Verarbeitung der wachsenden ...



Größte Innovationen in beispiellosen Zeiten

Plug and Play startet neue Gründerrunde
Plug and Play hat 153 Start-ups zur Teilnahme an seinen Winter-Runden 2021 ausgewählt. Die Unternehmen werden an einem der folgenden Programme teilnehmen, die bis November laufen: Energy, Enterprise ...



Gewinnerin des scoop Award: Pia Frey

Opinary gibt Menschen eine Stimme
dpa - Mit Online-Umfragen verleiht sie Millionen Menschen im Netz eine Stimme. Publisher auf der ganzen Welt verwenden ihre Technologie. Ihr Start-up ist eines der erfolgreichsten und am schnellsten ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ