x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Inkompetenz im Amt

Braucht ein digitaler Impfpass wirklich digitale Daten?

PREVIEW online - Während der Corona-Impfkampagne klebt man immer noch fleißig Zettel in einen mittelalterlichen Impfausweis. Ein Jahr nachdem ein Impfstoff entwickelt wurde, hat man „plötzlich“ erkannt, dass es eines überall verwendbaren Nachweises bedarf, dass man die Daten der Geimpften nicht auf einem Zettel braucht, sondern digital. Für solch einen Blackout hat Markus Söder vergangenes Jahr seine Gesundheitsministerin gefeuert, als die Daten der Getesteten nach Grenzübertritt oft unlesbar per Stift erfasst wurden. Wieder nichts gelernt? Brauchen wir solche Daten etwa erneut digital? Wer wird denn diesmal wegen Inkompetenz gefeuert? Jens Spahn oder die Marathon-Posterin Dorothee Bär, eigentlich eine von uns allen bezahlte Digitalisierungsbeauftrage? Auch mit Spätzündung erkannte Herr Spahn, dass man einen digitalen Impfpass bräuchte. Wie leicht sich das Impfnachweis-Portal der Apotheken hacken lässt, hat jüngst der Chaos Computer Club demonstriert. Ein weiter Punkt auf dem Inkompetenz-Konto von Herrn Spahn.

Ob Chaos im HomeSchooling, Digitalisierung von Schulen und Universitäten, digitaler Impfpass oder jüngst die kriminelle Abrechnungspraxis bei Corona-Tests: Die verantwortlichen Politiker Anja Karliczek (Hotel- und Diplom-Kauffrau, Deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung), die Digitalisierungsbeaufttagte Dorothee Bär (Diplom-Politologin), Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (Bankkaufmann und Politologe) oder Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (Realschullehrer und Politologe) - sie alle eint eines: die Inkompetenz in Sachen Technologie.

Politisch verantwortliche Positionen scheinen in Deutschland nicht nach Kompetenzen vergeben zu werden, sondern werden scheinbar "ausgeklüngelt". Wie jüngst der Kanzlerkandidat der Union.

Von den 16 für Forschung zuständigen Landesministern haben lediglich ZWEI einen technischen Hintergrund. Dabei merkt mittlerweile schon fast jeder Laie nicht erst seit der Pandemiezeit, dass technisch bedingte Veränderungen unsere Wirtschaft und Gesellschaft in immer größerem Tempo erfassen und umkrempeln. Welche Folgen die technischen Inkompetenzen politisch Verantwortlicher für unsere Exportnation haben, zeichnet sich immer deutlicher ab.

Lesenswert:

„Schöner schwätzen mit Bär“, Stefan Reis zur digitalen Wüste Deutschland (Main-Echo v. Montag, 31.05.) oder

„Machtlos im Kanzleramt“, Daniel Gräber (Cicero 1. 6.)

Mehr dazu:

https://www.pre-view-online.com/?pm_id=7046

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Eine der größten Fehlbesetzungen im politischen Berlin: Dorothee Bär, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung.
Quelle: Deutscher Bundestag
Download

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fehlt digitale Kompetenz
Quelle: BMG
ANZEIGE
ANZEIGE


Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Strom schneller und grüner transportieren

Supraleitende Kabeltechnologie
- Die Chubu University und ASG Superconductors wollen gemeinsam die Entwicklung der supraleitenden Kabeltechnologie fördern. Ziel ist die Gleichstromübertragung über lange Strecken zu beschleunigen. Auf ...



Marabu ab sofort klimaneutral

Soviel Recycling wie möglich
Marabu - Als einer der ersten Farbenhersteller erreicht Marabu die Klimaneutralität. Alle Marabu Business Units werden, wo es möglich ist, mit PROJECT GREEN einen konkreten Beitrag zum Erreichen der 17 ...



Corona-Krise bremst Innovationen

Größten Probleme: Finanzierung & Fachkräfte
KfW - Seit etwa eineinhalb Jahrzehnten schwindet die Innovationstätigkeit in der Breite der deutschen Wirtschaft, während sich die Innovationsanstrengungen auf immer weniger und hauptsächlich große ...



Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



BioNTech im Börsen-Höhenflug

Neues Malaria-Mittel bereits in klinischen Studien
PREVIEW online - Um vorherzusagen, wer den nächsten Nobelpreis für Medizin abstauben wird, bedarf es sicher keines Blickes in die Kristallkugel. Selten zuvor hat eine Innovation so schnell, so revolutionär die Welt ...



Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Digitalisierung & Innovation bedingen einander

KMU: Innovationskraftverlust schwächt Digitalisierung
PREVIEW online - KfW - Die seit Jahren nachlassende Innovationskraft der mittelständischen Unternehmen in Deutschland wirkt sich auch nachteilig auf deren Digitalisierung aus. Eine im Auftrag von KfW Research ...



So viel Geld wie nie zuvor

Kapitalflut für deutsche Start-ups
EY – Finanzierungsaktivitäten und Geldsummen für Start-ups explodieren. Nie zuvor floss so viel frisches Kapital in die Gründerszene wie im ersten Halbjahr 2021. Mit 7,6 Milliarden mehr als dreimal ...



Wenn die News immer mitfahren

Erstes Nachrichtenportal fürs Auto
FAZ - Die Inhalte des Nachrichtenportals FAZ.NET sind ab sofort auch zum Anhören im Auto verfügbar. Als erste deutsche Tageszeitung bietet die F.A.Z. die Beiträge über Apple CarPlay und Android Auto ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ