x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

DIG-Start-up Mech-Mind Robotics unter den Top 50

Fast 15 Millionen Dollar frisches Kapital

PREVIEW online - Das schnell wachsende chinesische KI-Industrierobotik-Start-up Mech-Mind Robotics hat kürzlich seine B+ Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit der Unterstützung von Sequoia Capital China und Source Code Capital brachte die B+ Runde fast 15 Millionen US-Dollar ein. Insgesamt bekam Mech-Mind Robotics etwa 40 Millionen US-Dollar. Vom enormen Potenzial des Start-ups, seiner raschen Entwicklung, seiner überlegenen Qualität und den fortschrittlichen, technologischen Lösungen konnten sich bereits die Teilnehmer des diesjährigen DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL überzeugen. Med-Mind war eines der rund 20 handverlesenen Gründer, die ihr Geschäftsmodell auf dem bekannten crossindustriellen & technologieübergreifenden Entscheidertreffen präsentierten.

Mech-Mind Robotics setzt modernste Technologie für tiefes Lernen, 3D-Vision und Bewegungsplanung ein, um Industrierobotern Intelligenz zu verleihen. Unter der Leitung eines Weltklasse-Teams von Ingenieuren mit umfassenden Fähigkeiten bietet das Start-up eine Komplettlösung für Endbenutzer aus der Industrie, die Künstliche Intelligenz (KI) in Industrierobotern nutzen möchten.

„Wir beabsichtigen, mit unseren Fähigkeiten Schmerzpunkte in der Industrie zu lösen. Zum Beispiel ist ein wichtiger Schmerzpunkt, der seit Jahrzehnten in vielen Branchen in Logistik- oder Produktionsszenarien besteht, das Auswählen von Komponenten unter komplexen Szenarien“, erklärt Tianlan Shao, CEO und Gründer von Mech-Mind Robotics. Traditionell sind komplexe Kommissioniertätigkeiten wie Palettieren und Depalettieren, Paketbeladung und Maschinenbedienung reine Handarbeit. „Diese ist für Unternehmen kostspielig, ineffizient und wegen ihrer Wiederholungshäufigkeit von Arbeitnehmern normalerweise nicht gern gesehen. Wir rüsten jetzt Industrieroboter mit unseren KI-Fähigkeiten aus, die wiederum das scheinbar Unmögliche möglich und erschwinglich machen können."

Laut dem neuen Bericht World Robotics 2020 Industrial Robots gibt es einen Rekord von 2,7 Millionen Industrierobotern, die in Fabriken auf der ganzen Welt im Einsatz sind. Allerdings sind nur weniger als 1 Prozent von ihnen derzeit auf dem Markt mit KI-Fähigkeiten ausgestattet.

Mit Millionen von Industrierobotern hat Mech-Mind einen großen, potenziellen Markt vor sich. Das Unternehmen hat in dieser Vertikale die Führung übernommen und ist das erste, das die Kombination von KI und Industrierobotik in realen Szenarien in großem Maßstab für Industrieunternehmen in den Bereichen Automobil, Haushaltsgeräte, Stahl, Lebensmittel, Logistik, Krankenhäuser und Banken realisiert.

Mech-Mind wird lokale Integratoren mit vollen KI-Fähigkeiten ausstatten. „Wir werden sie mit Schlüsselkomponenten der Roboter-Intelligenz ausstatten, einschließlich 3D-Kameras, Software und KI-Algorithmen“, so CEO Shao. „Wir bieten Integratoren hoch standardisierte und leicht zu implementierende Hard- und Softwareprodukte, die selbst über keine starken KI-Fähigkeiten verfügen müssen.“ Mech-Mind kann Integratoren nun Lösungen anbieten, die als sehr fortschrittlich und komplex galten, wie z.B. Palettieren und Depalettieren mit Bildverarbeitung.

Mech-Mind bedient derzeit mehr als 200 Kunden in mehr als 10 Ländern. Angetrieben durch die Kapitalrunde B+ wird Mech-Mind den Prozess der Technologiekommerzialisierung und der globalen Reichweite beschleunigen, um seine Geschäftskapazitäten kontinuierlich zu erweitern und in der Ära des industriellen Wandels die Führung zu übernehmen.

Angesichts des großen Spielraums für potenzielles Wachstum innerhalb der verschiedenen anwendbaren industriellen Automatisierungsszenarien wurde Mech-Mind von „The Information“ auch in die Liste der 50 vielversprechendsten Start-ups aufgenommen. Außerdem belegt das Start-up den dritten Platz in der TI50 China Selection. – Ein weiterer Beleg, dass die vom Innovation Network zur Teilnahme am DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL ausgewählten Start-ups größtes Potential haben. – Die nächste Chance weitere Start-ups mit solch großem Potential erleben zu können: 10. März 2021 auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL. Anmeldungen unter www.deutscher-innovationsgipfel.de.

Dazu passt auch der PREVIEW online-Bericht "Große Deals nicht nur für Start-ups".

Weitere Informationen:

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Ying Wu, Geschäftsführerin / Managing Director Mech-Mind Robotics GmbH, präsentiert das Unternehmen auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Zum Auftakt des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL präsentieren rund 20 vom Veranstalter, dem Innovation Network, "handverlesene" Gründer ihr Unternehmen.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Ying Wu, Geschäftsführerin / Managing Director Mech-Mind Robotics GmbH, präsentiert das Unternehmen auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Ying Wu, Geschäftsführerin / Managing Director Mech-Mind Robotics GmbH, präsentiert das Unternehmen auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
ANZEIGE
ANZEIGE


Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Hamburg erneut Deutschlands smarteste Stadt

München & Köln top - Siegen & Salzgitter flop
- Bitkom - Dass Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört, ist hinlänglich bekannt. Nun hat die Hansestadt aber auch noch den Titel als „Deutschlands smarteste Stadt“ verteidigt. Das ist ...



Hybrides Leben: So werden wir leben, wohnen ...

Heute Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
PREVIEW online - Jeder von uns hat es in den vergangenen Monaten bemerkt: Alles hat sich verändert. Doch diese Veränderungen sind erst die Spitze des Eisberges. Eine der großen Fragen dieser Zeit ist, wie Leben, ...



Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich
APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ