x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Globale Cyber-Bedrohungen nehmen zu

Cyber-Kriminelle immer raffinierter

FS-ISAC - die einzige globale Gemeinschaft für den Austausch von Cyber-Intelligenz, die sich ausschließlich auf Finanzdienstleistungen konzentriert – stellt in ihrem jährlichen Berichts „Global Intelligence Office“ fest, dass die rasche Digitalisierung des Finanzdienstleistungssektors zu einer Zunahme globaler Cyber-Bedrohungen führt. Insbesondere zu einer Beschleunigung öffentlichkeitswirksamer Cyber-Angriffe auf Drittanbieter und kritische Zero-Day-Schwachstellen. Dies veranlasste den FS-ISAC, seine regionalen Cyber-Bedrohungsstufen im Jahr 2021 um das Dreifache zu erhöhen.

Mit Blick auf das Jahr 2022 erwartet FS-ISAC, dass das Dreiergespann aus dem Risiko von Drittanbietern, der Zunahme von Zero-Day-Schwachstellen als Angriffsvektor und der Fähigkeit von Ransomware-Gruppen, sich trotz der verstärkten Kontrolle durch die Strafverfolgungsbehörden anzupassen, ein ohnehin schon schwieriges Umfeld für Cyber-Bedrohungen noch komplizierter machen wird.

„Da sich die Bedrohungslandschaft weiterhin rasant entwickelt, ist der grenzüberschreitende Informationsaustausch von entscheidender Bedeutung, um Finanzinstitute vor Cyber-Bedrohungen zu schützen", so Steven Silberstein, CEO von FS-ISAC. „Als globaler Cyberdienstleister ermöglicht FS-ISAC einen branchenweiten, grenzüberschreitenden Austausch, um Ressourcen, Fachwissen und Fähigkeiten zu bündeln und die Cyberrisiken, mit denen die globale Finanzbranche täglich konfrontiert ist, besser zu bewältigen."

In dem Bericht werden die größten Bedrohungen für die Branche im Jahr 2022 und darüber hinaus aufgezeigt, darunter:

• Angriffe von Drittanbietern: Mehrere öffentlichkeitswirksame Vorfälle mit Dritten haben die Sicherheit und Verfügbarkeit der von vielen Finanzunternehmen genutzten Produkte und Dienstleistungen beeinträchtigt und zu einem erheblichen Ressourcenaufwand geführt.

• Ausnutzung von Zero-Day-Schwachstellen: Neben der rasanten Digitalisierung nehmen Zero-Day-Exploits aufgrund der Diversifizierung der Kill Chain zu. Kriminelle spezialisieren sich zunehmend auf verschiedene Stufen der Cyberkriminalität, so dass es einfach ist, den Zugang zu Schwachstellen zu kaufen (oder zu verkaufen), ohne zu wissen, wie man sie findet.

• Ransomware: Ransomware-Gruppen, die in Safe-Haven-Ländern operieren, schließen sich oft vorübergehend, um der internationalen Strafverfolgung zu entgehen, um dann Monate später unter neuem Namen wieder aufzutauchen, ohne dass es zu nennenswerten Konsequenzen kommt.

Die Mitgliedsunternehmen aus dem Finanzsektor berichteten über ein hohes Maß an Phishing und Kompromittierung von Geschäfts-eMails. Sie stellen den Einstiegspunkt für die meisten Angriffe dar. Sowie über die Hartnäckigkeit bekannter Malware-Stämme, die häufig zur Verbreitung von Ransomware verwendet werden.

„Die makroökonomische Cyber-Landschaft führt zu einer täglichen Zunahme der Cyber-Bedrohungsaktivitäten, da Cyber-Kriminelle unendlich erfinderisch sind, wenn es darum geht, sich Zugang und Einfluss zu verschaffen, um Opfer zu erpressen", sagte Teresa Walsh, Global Head of Intelligence bei FS-ISAC. „Phishing-Methoden sind nach wie vor eine der beliebtesten Taktiken von Bedrohungsakteuren, um auf Netzwerke zuzugreifen. Tatsächlich sind vierundzwanzig Prozent der von FS-ISAC-Mitgliedern gemeldeten Vorfälle Phishing-Kampagnen, die auf Mitarbeiter abzielen."

Pressekontakt
FS-ISAC
media@fsisac.com



Download

Sicherheitsexperte Thomas Uhlemann von ESET gefragter Interviewpartner in Sachen Cyber-Crime.
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Nach Cyberangriff auf Twitter

So sichern Sie Ihre Geräte
Check Point - Beim Cyberangriff auf Twitter wurden Daten von 5,4 Millionen Plattformnutzern gestohlen und weitergegeben. Obwohl keine Passwörter preisgegeben wurden, nutzen die Cyberkriminellen ...



Grüner Wasserstoff

Erste Produktionsstätte im Industriemaßstab
Thyssenkrupp - Unigel errichtet die erste Produktionsstätte im Industriemaßstab für grünen Wasserstoff in Brasilien. Das Unternehmen, das zu den größten Chemieunternehmen Lateinamerikas gehört und ...



Handy-Abzocke im Urlaub

Roaming kann teuer werden
CHECK24 - Mobilfunkkund*innen, die unvorbereitet ihr Smartphone im Urlaub nutzen, können von enormen Kosten überrascht werden. CHECK24 hat exemplarisch die Roaminggebühren großer Mobilfunkanbieter ...



Auf den Hund gekommen

Roboterhund überwacht Baustellen
Drees & Sommer - Er bellt nicht, beißt nicht, hat sechs Augen und einen Elektromotor im Bauch: Spot ist ein hundeähnlicher Roboter mit vielen Talenten. Für die New Yorker Polizei durchkämmt er ...



Unterstützende Tragehilfe

Roboteranzug kommt auf den deutschen Markt
Innophys - ein mit der Tokyo University of Science verbundenes Venture-Unternehmen - hat in Deutschland seinen tragbaren, arbeitsunterstützenden Roboteranzug „MUSCLE SUIT Every" ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ