x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Gesichtswandlung

Virtuelle Gesichter erstellen

LionRocket - VeryMe, entwickelt mit der KI-Technologie von LionRocket, ist eine App, die es dem Nutzer ermöglicht, sein eigenes, einzigartiges virtuelles Gesicht auf der Grundlage seines realen Gesichts zu erstellen und zu verwenden. Es ist die erste App dieser Art in der Branche. Der Name „VeryMe" steht für die Vision von LionRocket von einer Welt, in der jeder seine Einzigartigkeit frei zum Ausdruck bringen kann.

Mit VeryMe kann jeder zum Schöpfer werden, indem er in wenigen Sekunden ein virtuelles Gesicht erstellt, das anders aussieht als sein eigenes. Dazu öffnet man zuerst die VeryMe-App und macht ein Foto von seinem Gesicht. Anschließend werden verschiedene Versionen dieses virtuellen Gesichts erstellt. Dazu wird das Ausgangsfoto mit den KI-Gesichtsdaten auf dem VeryMe-Server kombiniert. Aus einer Auswahl von Kandidaten kann man „sein“ virtuelles Gesicht auswählen und ein Profil erstellen. Wenn man danach Fotos oder Videos mit seinem Gesicht in die App hochlädt, wird das Gesicht auf diesen Fotos oder Videos automatisch in das neue, ausgewählte, virtuelle Gesicht umgewandelt.

Im Gegensatz zu typischen Apps, die einfach nur ein Gesicht mit dem einer anderen Person kombinieren, implementiert VeryMe eine Gesichtsformungsfunktion, die das Gesicht des Benutzers in ein einzigartiges virtuelles Gesicht umwandelt. Es ist das erste Mal, dass eine solche Funktion in einer App für virtuelle Gesichter eingesetzt wird.

Die Fotos und Videos, die mit VeryMe erstellt werden, können in jedem beliebigen Dateiformat gespeichert, in sozialen Medien, einschließlich YouTube, Instagram und TikTok, verwendet werden. Menschen, die bisher vor der Nutzung sozialer Medien zurückgeschreckt sind, weil sie ihr wahres Gesicht nicht zeigen wollten, und Menschen, die einfach etwas Neues mit einem neuen Gesicht ausprobieren wollen, können sich mit ihrer virtuellen Figur frei an kreativen Aktivitäten beteiligen.

Bemerkenswert ist auch, dass die auf VeryMe angewandte Technologie ein Maß an Differenzierung und Einzigartigkeit ermöglicht, das verhindert, dass virtuelle Gesichter entstehen, die sich unter den Nutzern ähneln. VeryMe wurde so konzipiert, dass während der Erstellung eines virtuellen Gesichts Gesichter, die den VeryMe-Gesichtern anderer Benutzer ähneln, auf der Grundlage eines sorgfältigen Algorithmus aussortiert werden, wodurch sichergestellt wird, dass das virtuelle Gesicht jedes Benutzers in der Welt wirklich einzigartig ist.

Im Prinzip erlaubt VeryMe nur dem Benutzer, ein Foto seines eigenen Gesichts zu machen und hochzuladen. Die unbefugte Nutzung der Gesichtsdaten anderer Personen ist verboten. LionRocket ist bestrebt, seine Prüfmaschine zu verbessern, z. B. durch die Einführung von Authentifizierungsverfahren für persönliche Geräte oder eMails, um sicherzustellen, dass der Dienst sicher und geschützt ist.

„Wir werden mit VeryMe ein völlig neues Erlebnis und Unterhaltungsniveau bieten", so LionRocket-CEO Jeong Seung-hwan. „Wir werden unseren Einfluss auf dem globalen Markt weiter stärken und uns bemühen, dem KI-Medienmarkt neue Erfahrungen und mehr Freude zu bieten." Mit dem Ziel, KI populär zu machen, plant LionRocket, der Öffentlichkeit KI-Technologien und -Dienstleistungen vorzustellen, die das Unternehmen derzeit entwickelt und betreibt, um neue Erfahrungen und Spaß zu vermitteln.

PREVIEW onlinePressekontakt
LionRocket
Born2Global Centre
eMail: ict@born2global.com



Download

GKI-unterstützte Gesichtsveränderung
Quelle: LionRocket
ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Innovatives Modedesign

PUMAs Metaverse-Erlebnis
Puma - Das Sportunternehmen PUMA hat im Rahmen seiner „FUTROGRADE"-Show während der New Yorker Modewoche sein allererstes Metaverse-Website-Erlebnis namens Black Station vorgestellt, das exklusive NFTs ...



Supermikrochirurgie

Noch kleinere Roboterinstrumente vorgestellt
Medical Microinstruments - Robotikunternehmen Medical Microinstruments hat sich der Verbesserung der klinischen Ergebnisse für Patienten spezialisiert, die sich einer mikrochirurgischen Behandlung ...



Neue Trends und Technologien

Disruptionen, die man kennen sollte
Garter - Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner müssen CIOs sich die Zeit nehmen, "Was wäre, wenn"-Szenarien in Betracht zu ziehen, um nicht von sozialen, verhaltensbedingten und ...



70.000 auf der DIGITAL X

Weltausstellung der Digitalisierung
DTAG - 5G, IoT, Autonomes Fahren, Metaverse oder Robotik: Wie werden wir in der Zukunft leben und arbeiten? Konkrete Antworten darauf erhielten die rund 70.000 Besucher und Besucherinnen auf der Digital X ...



Zwei Welten wachsen zusammen

Teams und Telekom-Mobilfunknetz verschmelzen
DTAG - Als erster Anbieter Deutschlands offeriert die Telekom eine Innovation in Microsoft Teams: „Mobile für Microsoft Teams“. Das beste Mobilfunknetz in Deutschland und Teams, die von ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ