x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Noch 1 Milliarde Dollar

Celonis erweitert Series-D-Runde

Munich Startup - Celonis erweitert seine Series-D-Finanzierungsrunde um zusätzliche Mittel in Höhe von 1 Milliarde Dollar! Mit der erweiterten Finanzierung will Celonis seine Marktposition weiter ausbauen und sein Produktportfolio strategisch weiterentwickeln.
Die im Juni vergangenen Jahres abgeschlossene Series-D-Finanzierungsrunde über 1 Milliarde Dollar machte Celonis zum Decacorn. Das Münchner Unternehmen wurde zum damaligen Zeitpunkt mit mehr als 11 Milliarden Dollar bewertet. Mit der aktuellen Erweiterung dieser Series-D-Runde steigt die Unternehmensbewertung auf knapp 13 Milliarden Dollar. Die Finanzierung in Höhe von 1 Milliarde Dollar setzt sich aus einer Erweiterung der Runde um 400 Millionen Dollar und einer freien Kreditlinie in Höhe von 600 Millionen Dollar bei einem Konsortium globaler Banken zusammen, die jederzeit in Anspruch genommen werden kann, zum Beispiel, falls sich Akquisitionsmöglichkeiten ergeben.


Das 400 Millionen Dollar-Invest wird von der Qatar Investment Authority (QIA) angeführt und umfasst darüber hinaus neue Investoren wie Activant Capital, Neuberger Berman, Alta Park Capital und Commonfund Capital. Bestehende Investoren wie Arena Holdings, von T. Rowe Price Associates beratene Fonds und Kunden, Franklin Templeton, Durable Capital Partners LP, TCV, 83North, Accel Partners und Sator Grove haben sich nach Unternehmensangaben ebenfalls an der Erweiterung der Finanzierungsrunde beteiligt.

Marktposition ausbauen und Produktportfolio erweitern

Die fünfjährige freie Kreditlinie über 500 Millionen Dollar ist auf 600 Millionen Dollar erweiterbar. Sie kann flexibel genutzt werden, beispielsweise zur Finanzierung von Übernahmen. Sie wird von Keybanc Capital Markets geleitet, wobei Goldman Sachs, HSBC Ventures, J.P. Morgan, Morgan Stanley Senior Funding, die Citibank und die Deutsche Bank als „Joint Lead Arranger“ fungierten.

Mit der erweiterten Finanzierung will Celonis seine Marktposition weiter ausbauen und sein Produktportfolio strategisch weiterentwickeln. „Wir freuen uns über das steigende Interesse und Vertrauen unserer Kunden, die gerade vor dem Hintergrund eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds auf Celonis setzen“, so Bastian Nominacher, Mitgründer und Co-CEO von Celonis. „Dadurch sind wir in der Lage, unabhängig von makroökonomischen Rahmenbedingungen gute Ergebnisse zu erzielen und weiterhin schnell zu wachsen. Die verstärkte Kapitalposition gibt uns zusätzlichen Handlungsspielraum, das Geschäft strategisch weiterzuentwickeln und unsere Marktposition auszubauen.“

„Das Erfolgsrezept von Celonis ist einfach“, ergänzt Alexander Rinke, Mitgründer und Co-CEO von Celonis. „Unsere Kunden können mit Hilfe von Celonis schnell ihre Prozesse verbessern und messbare Mehrwerte erzielen. Daher ist die Nachfrage nach unseren Produkten noch nie so stark gewesen wie heute. Dies gilt derzeit insbesondere für die Optimierung von in Mitleidenschaft gezogenen Lieferketten sowie Simulationen und Maßnahmen, um besser auf Inflation und Preissprünge reagieren zu können. Wir sind entschlossen, die daraus resultierenden Wachstumschancen zu nutzen und unsere Plattform so zu erweitern, dass wir Kunden in noch mehr Bereichen ihres Geschäfts unterstützen können.“

„Seltene Ausnahmeerscheinung“

„Die Kreditfazilität ist die bisher höchste dieser Art und wird Celonis bestmögliche Flexibilität bieten, um sein Geschäft weiter auszubauen und seinen Kunden einen außergewöhnlichen Mehrwert zu bieten“, meint Patrick Kratus, Managing Director, Head of Technology Investment & Corporate Banking bei Keybanc Capital Markets. „Celonis ist eine der seltenen Ausnahmeerscheinungen in der Technologiebranche, deren Wert auch in einem wirtschaftlich schwierigen Marktumfeld steigt. Genau dann sind Prozessverbesserungen nämlich wichtiger denn je.“

PREVIEW onlinePressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Die Celonis-Gründer Bastian Nominacher, Alexander Rinke und Martin Klenk. (v.l.)
Quelle: Deutscher Zukunftspreis
ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Innovatives Modedesign

PUMAs Metaverse-Erlebnis
Puma - Das Sportunternehmen PUMA hat im Rahmen seiner „FUTROGRADE"-Show während der New Yorker Modewoche sein allererstes Metaverse-Website-Erlebnis namens Black Station vorgestellt, das exklusive NFTs ...



Supermikrochirurgie

Noch kleinere Roboterinstrumente vorgestellt
Medical Microinstruments - Robotikunternehmen Medical Microinstruments hat sich der Verbesserung der klinischen Ergebnisse für Patienten spezialisiert, die sich einer mikrochirurgischen Behandlung ...



Neue Trends und Technologien

Disruptionen, die man kennen sollte
Garter - Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner müssen CIOs sich die Zeit nehmen, "Was wäre, wenn"-Szenarien in Betracht zu ziehen, um nicht von sozialen, verhaltensbedingten und ...



70.000 auf der DIGITAL X

Weltausstellung der Digitalisierung
DTAG - 5G, IoT, Autonomes Fahren, Metaverse oder Robotik: Wie werden wir in der Zukunft leben und arbeiten? Konkrete Antworten darauf erhielten die rund 70.000 Besucher und Besucherinnen auf der Digital X ...



Zwei Welten wachsen zusammen

Teams und Telekom-Mobilfunknetz verschmelzen
DTAG - Als erster Anbieter Deutschlands offeriert die Telekom eine Innovation in Microsoft Teams: „Mobile für Microsoft Teams“. Das beste Mobilfunknetz in Deutschland und Teams, die von ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ