x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Distribution neu erfunden

Europas größtes Projekt für autonome Roboter

Geekplus - der weltweit führende Anbieter von Robotertechnologie – und Paack, ein europäischer Anbieter von E-Commerce Lieferlösungen, geben den Start eines groß angelegten, autonomen, roboterbasierten Systems im Vertriebszentrum von Paack in Madrid bekannt. Mit über 270 Sortier- und Kommissionierrobotern ist es das größte autonome mobile Roboterprojekt (AMR) Europas und das erste des Unternehmens, das sowohl die Zustellung auf der letzten Meile als auch Cross-Docking-Vorgänge übernimmt.

Das Distributionszentrum ist in zwei Bereiche unterteilt: ein Zwischengeschoss für die Sortierung und ein Kommissionierbereich im Erdgeschoss. Die Sortierroboter befördern die Pakete über Rutschen zu den Regalen im Erdgeschoss, wo die Kommissionierroboter die Pakete zu den Bedienern bringen. Mit dem neuen System kann das Distributionszentrum eine Genauigkeit von 99,99 Prozent bei der Auftragsabwicklung garantieren und gleichzeitig über 10.000 Lieferungen pro Stunde abwickeln.

„Wir sind sehr stolz auf die Leistung der Lösung, die wir zusammen mit Paack entwickelt haben“, sagt Jackson Zhang, Präsident von Geekplus Europe. „Dieses Projekt unterstreicht das Engagement von Geekplus bei der Automatisierung des spanischen Marktes, der für uns einer der wichtigsten ist."

Jean Gateau, Key Account Director bei Geekplus, ergänzt: „Indem wir KI-gesteuerte Logistikroboter mit der Sortierung und dem Transport der eingehenden Pakete im Distributionszentrum betraut haben, hat Paack unserer Meinung nach einen neuen Branchenstandard gesetzt."

Das Madrider Verteilzentrum von Paack umfasst mehr als 27.000 Quadratmeter und wickelt die Verteilung von Paketen ab, die für mehr als 60 Städte in Spanien bestimmt sind. Geekplus AMRs übernehmen die Zustellung auf der letzten Meile für Orte in und um die spanische Hauptstadt, während Cross-Docking-Lösungen die Pakete für die Expedition zu weit entfernten Zielen vorbereiten.

Nachdem Paack kürzlich zusätzliche Finanzmittel erhalten hat, wird das Unternehmen seine E-Commerce-Aktivitäten ausweiten und seinen gesamten Logistikprozess digitalisieren, um Unternehmen in ganz Europa besser unterstützen zu können. Das Projekt ist eines der größten in der Geschichte des Unternehmens und stellt einen wichtigen Meilenstein für das europäische Wachstum von Geekplus sowie für den Fortschritt der intelligenten Logistik auf dem gesamten Kontinent dar.

PREVIEW onlinePressekontakt
Paack
Marina Paez,marina.paez@paack.com

Geek+
Christian Bormann
M.: 0172 - 512 3167
christian.borrmann@geekplus.com

ANZEIGE
ANZEIGE


Grüner Wasserstoff

Erste Produktionsstätte im Industriemaßstab
Thyssenkrupp - Unigel errichtet die erste Produktionsstätte im Industriemaßstab für grünen Wasserstoff in Brasilien. Das Unternehmen, das zu den größten Chemieunternehmen Lateinamerikas gehört und ...



Handy-Abzocke im Urlaub

Roaming kann teuer werden
CHECK24 - Mobilfunkkund*innen, die unvorbereitet ihr Smartphone im Urlaub nutzen, können von enormen Kosten überrascht werden. CHECK24 hat exemplarisch die Roaminggebühren großer Mobilfunkanbieter ...



Auf den Hund gekommen

Roboterhund überwacht Baustellen
Drees & Sommer - Er bellt nicht, beißt nicht, hat sechs Augen und einen Elektromotor im Bauch: Spot ist ein hundeähnlicher Roboter mit vielen Talenten. Für die New Yorker Polizei durchkämmt er ...



Unterstützende Tragehilfe

Roboteranzug kommt auf den deutschen Markt
Innophys - ein mit der Tokyo University of Science verbundenes Venture-Unternehmen - hat in Deutschland seinen tragbaren, arbeitsunterstützenden Roboteranzug „MUSCLE SUIT Every" ...



Schluss mit der Lebensmittelverschwendung

KI-unterstützte Frischkosttechnologie
Afresh - sichert sich 115 Millionen US-Dollar in einer Serie-B-Finanzierung und führt seine Frischkosttechnologie in Tausenden von Geschäften in den USA ein
San Francisco (ots/PRNewswire)



Grüner Wasserstoff

Erste Produktionsstätte im Industriemaßstab
Thyssenkrupp - Unigel errichtet die erste Produktionsstätte im Industriemaßstab für grünen Wasserstoff in Brasilien. Das Unternehmen, das zu den größten Chemieunternehmen Lateinamerikas gehört und ...



Handy-Abzocke im Urlaub

Roaming kann teuer werden
CHECK24 - Mobilfunkkund*innen, die unvorbereitet ihr Smartphone im Urlaub nutzen, können von enormen Kosten überrascht werden. CHECK24 hat exemplarisch die Roaminggebühren großer Mobilfunkanbieter ...



Auf den Hund gekommen

Roboterhund überwacht Baustellen
Drees & Sommer - Er bellt nicht, beißt nicht, hat sechs Augen und einen Elektromotor im Bauch: Spot ist ein hundeähnlicher Roboter mit vielen Talenten. Für die New Yorker Polizei durchkämmt er ...



Unterstützende Tragehilfe

Roboteranzug kommt auf den deutschen Markt
Innophys - ein mit der Tokyo University of Science verbundenes Venture-Unternehmen - hat in Deutschland seinen tragbaren, arbeitsunterstützenden Roboteranzug „MUSCLE SUIT Every" ...



Schluss mit der Lebensmittelverschwendung

KI-unterstützte Frischkosttechnologie
Afresh - sichert sich 115 Millionen US-Dollar in einer Serie-B-Finanzierung und führt seine Frischkosttechnologie in Tausenden von Geschäften in den USA ein
San Francisco (ots/PRNewswire)



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ