x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Erstmals 700 MHz-Frequenz für 5G

Verbesserte Mobilfunk-Versorgung

DTAG - Ab sofort nutzt die Telekom eine neue Frequenz in ihrem 5G-Netz: 700 Megahertz (MHz). Damit verbessert sie vor allem die Mobilfunk-Versorgung auf dem Land. Mehr Kundinnen und Kunden können zur selben Zeit unterwegs im Internet sein. Zehn MHz an Bandbreite stehen dafür zusätzlich bereit, exklusiv für 5G. Das sorgt für kurze Download-Zeiten. Mit der neuen 5G-Frequenz funken mehr als 3.000 Antennen. Das entspricht ca. 1.100 Standorten.

„Im Zuge der Ausbau-Erweiterung ist die Nutzung der 700 MHz-Frequenz für 5G die logische Fortführung unserer Spektrum-Strategie, um unseren Kunden jederzeit und überall das beste Netz zu bieten. Wir erreichen somit bundesweit noch mehr Menschen mit schnellem Internet und verbessern vor allem die 5G-Versorgung im ländlichen Bereich. So schaffen wir einen echten Vorteil für unsere Kundinnen und Kunden“, sagte Walter Goldenits, Technik-Chef der Telekom.

Eine Antenne auf der 700 MHz-Frequenz bildet einen große Funkzelle, die je nach geografischen Gegebenheiten einen Radius von bis zu zehn Kilometern erreicht. So schließt die Telekom auch Funklöcher zukunftssicher mit dem neuesten Mobilfunk-Standard.

5G-Versorgung von Innenräumen

Mit der neuen Frequenz haben die 5G-Signale der Telekom das Potential, Innenräume besser zu versorgen. Die 700 MHz-Frequenz ist deutlich langwelliger als die bisherigen 5G-Frequenzen. Langwellige Frequenzen können grundsätzlich Gebäude und Wände besser durchdringen.

Drei Frequenzen funken jetzt mit 5G im Netz der Telekom. Neben der 700 MHz-Frequenz sind es zwei weitere Funkbänder: 2,1 Gigahertz (GHz) und 3,6 GHz. Verschiedene Frequenzen mit jeweils anderen Eigenschaften einzusetzen, macht das gesamte 5G-Netz leistungsfähiger.

Schnelleres Surfen von unterwegs mit 5G

In Deutschland können 92 Prozent der Menschen 5G nutzen. Mehr als 67.000 5G-Antennen funken im Netz der Telekom. Auf dem 3,6 GHz-Band ist 5G in mehr als 400 Städten und Gemeinden verfügbar. Alle Standorte, die auf den Frequenzen 3,6 GHz- und 700 MHz funken, unterstützen auch die neueste 5G Standalone-Technologie. Sie sind parallel sowohl an das bereits bestehende Kernnetz, sowie auch an das 5G Standalone Kernnetz angebunden. Dieses Netz kommt ohne LTE -Technik aus. 8.000 Antennen der Telekom können mit 5G Standalone funken.

PREVIEW onlinePressekontakt
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
T.: 0228 - 181 49 49 4
eMail: medien@telekom.de




Download

Erstmals 700 MHz-Frequenz für 5G
Quelle: DTAG
ANZEIGE
ANZEIGE


Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Metaverse, QuantenComputing: Hype oder Zukunft ?

Deutscher Innovationsgipfel – der Business-Booster
- PREVIEW - In den vergangenen Monaten haben Digitalisierung und digitale Transformation einen Booster bekommen. Aber Geschäftsmodelle geraten in Gefahr. Enorme Preissprünge gefährden die gesamten ...



Walking Workshops Designing the Future

Wissenstransfer mit allen Sinnen
- Schon Albert Einstein hat sich auf seinen Spaziergängen die medizinische Erkenntnis zunutze gemacht, dass sich im Gehen die linke und rechte Hirnhälfte permanent vernetzen. Dadurch verankert sich Wissen ...



Beste Studentenstädte der Welt

Zürich vor München
QS Quacquarelli Symonds, das weltweit tätige Analysehaus für Hochschulbildung, hat die zehnte Ausgabe des QS-Rankings der besten Studentenstädte veröffentlicht.
Die Ergebnisse zeigen, dass ...



Bahnbrechende Batterielaufzeit

30 Prozent mehr Leistung
Yadea – eine weltweit führende Marke für elektrische Zweiräder – hat ihr neuestes Angebot in der beliebten Guanneng-Reihe vorgestellt. Der brandneue Guanneng 3 repräsentiert eine neue Generation ...



Cybersicherheit

Die Top-Prognosen
Gartner - Das Management von Cyber-Risiken wird in der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen: Es wird dazu genutzt werden, um die Leistung von Führungskräften zu beurteilen. Auch wird fast ein ...



Display: Zwei in Einem

Kombiinstrument und Zentraldisplay
Continental - erweitert sein Displayportfolio um einen Serienauftrag für V-förmige Displays in Höhe von über einer Milliarde Euro. Die Lösung wird in mehreren Fahrzeugmodellen eines global agierenden ...



Autonomes Fahren

10fache Simulationsverbesserung
OTSL Inc. - ein Entwickler und Vertreiber von drahtlosen Kurzstreckensystemen und eingebetteten Systemen - hat einen neuen 3D-Echtzeit-Millimeterwellen-Radarsimulator für autonomes Fahren, AMMWR2 ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ