x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Früherkennung: Bald keine Verkehrstoten mehr?

Die Zukunft der Mobilität

Unfälle, an denen Geisterfahrer beteiligt sind, gehören zu den katastrophalsten: Jedes Jahr kommen in den Vereinigten Staaten fast 400 Menschen ums Leben. Die hohe Auflösung des Fernbereichs-LiDAR verbessert die Klassifizierung von Objekten. Continental bietet dazu einen Geisterfahrerassistenten an. Dieser erhöht die Sicherheit, indem er gefährdete Verkehrsteilnehmer vor Fahrzeugen warnt, die in der falschen Richtung unterwegs sind.

Frühzeitige Warnungen über Standort, Geschwindigkeit und Fahrtrichtung eines Geisterfahrers ermöglichen es dem Fahrer, proaktive Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Die Technologie basiert auf einer Kombination aus Continental-Sensoren, vernetzten Fahrzeugsystemen und einem Wärmebild-Algorithmus. Es handelt sich um ein selbstlernendes System, das mit Geräten am Straßenrand zusammenarbeitet, um die Fahrbahn und die Fahrtrichtung zu bestimmen. In der realistischen Fahrsimulation sitzen die Benutzer hinter dem Steuer eines Autos und erleben ein Szenario mit einem Geisterfahrer.

Zukunft der Mobilität

Gemeinsam mit dem Partner AEye stellte Continental erstmals den Fernbereichs-LiDAR HRL 131 vor. Diese Präzisions-Sensortechnologie ist eine entscheidende Komponente für die Zukunft der autonomen Mobilität. Der HRL 131 ist ein auf einem mikroelektromechanischen System (MEMS) basierender adaptiver LiDAR für assistiertes und automatisiertes Fahren (Level 3 und 4). Diese Hochleistungs-LiDAR-Technologie ermöglicht durch die Kombination einer hohen dynamischen räumlichen Auflösung mit hoher Reichweite wichtige Funktionen für Anwendungen in Pkw und Nutzfahrzeugen.

Die softwaredefinierten Scanmuster können vollständig an die verschiedensten Kundenanforderungen angepasst werden. Damit ist der Sensor für die schwierigsten, dynamischen Umgebungen beim automatisierten Fahren ausgelegt – von Hochgeschwindigkeitsszenarien auf Autobahnen bis hin zu dicht befahrenen Straßen im urbanen Raum. Der HRL 131 soll 2024 in die Produktion gehen und wird der weltweit erste hochauflösende Festkörper-LiDAR mit hoher Reichweite sein, der für den Automobilmarkt in Serie produziert wird. Er folgt auf den Nahbereichs-LiDAR von Continental, der sich bereits in Serienproduktion befindet.

Der Geisterfahrerassistent und die LiDAR-Technologie unterstützen die Vision Zero von Continental: ein Ziel für eine Zukunft ohne Verkehrstote, ohne Verletzte und ohne Unfälle.

PREVIEW onlinePressekontakt
Continental
Sören Pinkow
Externe Kommunikation
Autonomous Mobility and Safety
T.: 069 – 7603 – 8492
soeren.pinkow@continental.com



Download

Bald keine Verkehrstoten mehr? LIDAR-Systeme könnten es möglich machen.
Quelle: Continental
ANZEIGE
ANZEIGE


Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Metaverse, QuantenComputing: Hype oder Zukunft ?

Deutscher Innovationsgipfel – der Business-Booster
- PREVIEW - In den vergangenen Monaten haben Digitalisierung und digitale Transformation einen Booster bekommen. Aber Geschäftsmodelle geraten in Gefahr. Enorme Preissprünge gefährden die gesamten ...



Walking Workshops Designing the Future

Wissenstransfer mit allen Sinnen
- Schon Albert Einstein hat sich auf seinen Spaziergängen die medizinische Erkenntnis zunutze gemacht, dass sich im Gehen die linke und rechte Hirnhälfte permanent vernetzen. Dadurch verankert sich Wissen ...



Mehr Patente als in jeder anderen EU-Region

Innovations- & Gründerszene boomt in Bayern
Munich Startup - Bevor der Krieg über Europa hereingebrochen ist, konnte sich die Gründerszene noch von der Corona-Pandemie erholen. Alle Zeichen deuteten zuletzt steil nach oben: Die Zahl der ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Innovationen für eine nachhaltige Zukunft

DIG: Lineare in zirkulare Prozesse wandeln
PREVIEW online - Wie können wir nachhaltiger werden, einen positiven Fußabdruck hinterlassen? Wie können Gebäude und Industrien nützlich für Umwelt und Gesellschaft werden? Wie verwandelt man den Klimakiller CO2 ...



HERMES AWARD

Jury nominiert drei Lösungen
DMAG - Eine unabhängige Jury, besetzt mit hochkarätigen Experten:innen aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft, unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, Präsident der ...



Tech-Start-up-Metropole

Wo Start-ups den besten support erhalten
PREVIEW online - Gründungsradar - Bereits zum vierten Mal in Folge beweist der jährliche „Gründungsradar“ des Stifterverbandes, dass Start-ups an der Technischen Universität München die optimalen Voraussetzungen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ