x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Die Zukunft der Mobilität

Auch Continental hat CES abgesagt

Continental / PREVIEW online - Die Zukunft der Mobilität soll sicherer, vernetzter und komfortabler werden. Davon ist Continental überzeugt, das seit mehr als 150 Jahren die Art und Weise sich fortzubewegen revolutioniert. Trotz der alarmierenden Corona-Warnungen will das deutsche Unternehmen an seinem CES-Auftritt (5.-8.1.) in Las Vegas festhalten, einen Blick in die Zukunft der Mobilität geben und neue Lösungen präsentieren.

„Auf der CES zeigen wir Möglichkeiten, um unser Ziel vom unfallfreien Fahren zu erreichen und den Komfort in der Mobilität für alle zu optimieren“, sagte Gilles Mabire, Chief Technology Officer, Continental. „Die innovativen Lösungen von Continental verändern nicht nur das Fahrerlebnis, sondern stellen auch eine Neudefinition der Mobilität dar.“

Computer auf Rädern

Continental arbeitet stetig daran, ein nahtloses und innovatives Mobilitätserlebnis zu schaffen. Im Hinblick auf dieses Ziel demonstriert Continental modernste Lösungen in den Bereichen Design, Innovation und Funktionalität, wie zum Beispiel die preisgekrönten ShyTech-Displays, die Einfachheit schaffen und die Sicherheit erhöhen, ohne dabei auf fortschrittliche Funktionen zu verzichten.

Die aus Schaltflächen, Leuchten und Schaltern bestehenden Bedienelemente sind verborgen und integrieren sich auf völlig neue Weise in das Display. Während der Nutzer immer alle Kontrollmöglichkeiten hat, sind nur die relevanten Inhalte sichtbar. Anstelle einer „leeren“ schwarzen Anzeigefläche oder zahlreicher physischer Tasten bieten die ShyTech-Displays von Continental attraktiveres Cockpitdesign mit einer eleganten Oberfläche, die als Holzmaserung, Karbonfaser oder Leder gestaltet werden kann. Das Display kann über die gesamte Cockpitbreite reichen, aber auch in Bereiche integriert werden, in denen bisher keine Displays verwendet wurden. So schafft Continental völlig neue interaktive Erlebnisse für Fahrer und Passagiere.

Die Fahrzeugtechnologie befindet sich in einem umfassenden Wandel hin zu ganzheitlich vernetzten, automatisierten und softwaredefinierten Fahrzeugen. Continental treibt diese Entwicklung voran und bietet ein übergreifendes Lösungspaket für serverbasierte Architekturen. Mit der ID.-Elektrofahrzeugbaureihe von Volkswagen hat Continental als erster Zulieferer einen Body High-Performance Computer (HPC) auf den Markt gebracht. Neben Plattformen für domänenspezifische HPCs für Fahrzeugcockpit, Datenmanagement und Fahrzeugvernetzung, Fahrsicherheit und -dynamik oder automatisiertes Fahren bietet Continental nun auch modulare Plattformlösungen für domänenübergreifende HPCs an. Ein erster dieser domänenübergreifenden HPC von Continental, in dem Funktionen aus den Bereichen Karosserie- und Fahrzeugsteuerung stecken, wird in künftige Elektrofahrzeuge eines großen chinesischen Fahrzeugherstellers integriert.

Das Architektur- und Netzwerkportfolio von Continental wird durch skalierbare Zonensteuerungslösungen mit wachsenden domänenübergreifenden Fähigkeiten erweitert. Zone Control Units (ZCUs) befinden sich in physischen Zonen in der Nähe von Sensoren und Aktoren, fungieren als Kommunikationsgateways, sorgen für eine intelligente Energieverteilung und gewährleisten die zuverlässige Ausführung von Fahrzeugfunktionen. Mit den modularen Plattformlösungen von Continental können Fahrzeughersteller die beste Lösung für ihre Fahrzeugarchitekturen wählen.

Außerdem zeigt Continental, wie Software und eine leistungsfähige IT-Infrastruktur auf Basis des Continental Automotive Edge Frameworks neue Funktionen ermöglichen und die Mobilität verändern. Diese modulare Hard- und Softwareplattform verbindet das Fahrzeug mit der Cloud und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entwicklung, Bereitstellung und Wartung softwareintensiver Systemfunktionen. So kann der Fahrer während der gesamten Lebensdauer seines Fahrzeugs die gewünschten Funktionen integrieren, indem er schnell und bequem Software-Updates herunterlädt.

PREVIEW onlinePressekontakt
Continental
Sören Pinkow
Externe Kommunikation
Autonomous Mobility and Safety
T.: 069 – 7603 – 8492
soeren.pinkow@continental.com



Download

Nutzererlebnis durch Design kultivieren
Quelle: Continental
ANZEIGE
ANZEIGE


Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Metaverse, QuantenComputing: Hype oder Zukunft ?

Deutscher Innovationsgipfel – der Business-Booster
- PREVIEW - In den vergangenen Monaten haben Digitalisierung und digitale Transformation einen Booster bekommen. Aber Geschäftsmodelle geraten in Gefahr. Enorme Preissprünge gefährden die gesamten ...



Walking Workshops Designing the Future

Wissenstransfer mit allen Sinnen
- Schon Albert Einstein hat sich auf seinen Spaziergängen die medizinische Erkenntnis zunutze gemacht, dass sich im Gehen die linke und rechte Hirnhälfte permanent vernetzen. Dadurch verankert sich Wissen ...



Die Sonne zähmen - Laserbasierte Kernfusion

Marvel Fusion und LMU kooperieren
LMU - Die Ludwig-Maximilians-Universität und das Münchner Start-up Marvel Fusion GmbH unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung im Bereich der Laserforschung am Center for Advanced Laser Applications ...



Circular Together - Nachhaltigeres Leben ermöglichen

Miele neuer Partner des Impact Hub
Miele - Mit 3.500 Quadratmetern speziell für Nachhaltigkeitsthemen hat in Berlin Europas größter Co-Working Space seine Türen geöffnet. Im Impact Hub Berlin können Unternehmen und Organisationen mit ...



Autonomer Gabelstapler

Robotic-, KI-, 3D-Vision-Kombi
Gideon – transformiert das manuelle Be- und Entladen von Paletten. Das Unternehmen für Robotik- und KI-Lösungen stellt mit Trey einen autonomen Gabelstapler für das Be- und Entladen von ...



Intelligente Kreuzungen

Automatisierte Fahren in der Stadt
Continental - Das Technologieunternehmen Continental hat im Rahmen des Verbundprojekts @CITY für das automatisierte Fahren in der Stadt große Fortschritte bei der Arbeit an Technologien für die ...



Next.e.GO Mobile bringt Sportmodell

Zukunft der Elektromobilität: Electric Avenue
Next.e.GO - Der unabhängige deutsche Elektroautohersteller Next.e.GO Mobile SE präsentiert den Sport Life auf dem Goodwood Festival of Speed (Großbritannien), eines der größten Festivals des ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ