x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?

Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf Festnetz- und Mobilfunkausbau auf dem Lande, in den Schulen und Gewerbegebieten ein schnelles Ende haben?

„Die gute Botschaft ist, dass der flächendeckende Ausbau von Glasfaser- und Mobilfunknetzen nach neuestem Standard das oberste Ziel der neuen Regierung ist“, so Dr. Martin Fornefeld, Geschäftsführer der MICUS Strategieberatung GmbH. Die Botschaft zeigt den Marktteilnehmern, dass ein "Weiter so" mit Kupfertechnologie nicht mehr im Fokus des Ausbaus stehen kann. Bei heute ca. 18 Prozent gebauter Glasfaseranschlüsse in Deutschland bleibt das eine Herkulesaufgabe, die uns die nächsten 10 bis 15 Jahre noch beschäftigen wird.

Der neue Koalitionsvertrag nennt auch Eckpunkte, die positiv stimmen. Vorrang soll der eigenwirtschaftliche Ausbau haben, aber es wird auch weiterhin die Förderung in unterversorgten und wirtschaftlich nicht tragfähigen Ausbaugebieten geben. Etwas irritierend ist in diesem Zusammenhang, dass explizit die weißen NGA-Flecken genannt werden, die aktuell nur noch 6 Prozent der bundesdeutschen Haushalte ausmachen, nicht aber die grauen NGA-Flecken. Diese sind derzeit Gegenstand der Förderprogramme. Und dies völlig zu Recht, da mehrere Millionen Haushalte und Einrichtungen, die knapp über der Grenze von 30 Mbit/s versorgt sind, nach dem Förderprogramm für weiße Flecken nicht förderfähig sind.

Dem Koalitionsvertrag ist auch zu entnehmen, dass die Frequenzvergaben auf die Flächenversorgung ausgerichtet werden. Das ist nichts Neues, das sollte auch bei fast allen vorigen Vergaben passieren. Neu aber ist die Absicht, auch negative Auktionen bei der Frequenzvergabe vorzusehen. Das ist beachtlich, weil die Mobilfunknetzbetreiber bisher immer zu Recht behauptet haben, dass der Preis bei Frequenzversteigerungen sehr hoch wird und dass das Geld dann für den Ausbau fehlt. Das ist ja auch deshalb widersinnig, da aus den Einnahmen der Frequenzvergaben die Breitbandausbauförderung finanziert wurde.

Pressekontakt
MICUS Strategieberatung GmbH
Dr. Martin Fornefeld
Geschäftsführer
Pempelforter Str. 50
40211 Düsseldorf
T.: 0211 – 49 769 111
eMail: info@micus.de

ANZEIGE
ANZEIGE


Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Metaverse, QuantenComputing: Hype oder Zukunft ?

Deutscher Innovationsgipfel – der Business-Booster
- PREVIEW - In den vergangenen Monaten haben Digitalisierung und digitale Transformation einen Booster bekommen. Aber Geschäftsmodelle geraten in Gefahr. Enorme Preissprünge gefährden die gesamten ...



Walking Workshops Designing the Future

Wissenstransfer mit allen Sinnen
- Schon Albert Einstein hat sich auf seinen Spaziergängen die medizinische Erkenntnis zunutze gemacht, dass sich im Gehen die linke und rechte Hirnhälfte permanent vernetzen. Dadurch verankert sich Wissen ...



Die Sonne zähmen - Laserbasierte Kernfusion

Marvel Fusion und LMU kooperieren
LMU - Die Ludwig-Maximilians-Universität und das Münchner Start-up Marvel Fusion GmbH unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung im Bereich der Laserforschung am Center for Advanced Laser Applications ...



Circular Together - Nachhaltigeres Leben ermöglichen

Miele neuer Partner des Impact Hub
Miele - Mit 3.500 Quadratmetern speziell für Nachhaltigkeitsthemen hat in Berlin Europas größter Co-Working Space seine Türen geöffnet. Im Impact Hub Berlin können Unternehmen und Organisationen mit ...



Autonomer Gabelstapler

Robotic-, KI-, 3D-Vision-Kombi
Gideon – transformiert das manuelle Be- und Entladen von Paletten. Das Unternehmen für Robotik- und KI-Lösungen stellt mit Trey einen autonomen Gabelstapler für das Be- und Entladen von ...



Intelligente Kreuzungen

Automatisierte Fahren in der Stadt
Continental - Das Technologieunternehmen Continental hat im Rahmen des Verbundprojekts @CITY für das automatisierte Fahren in der Stadt große Fortschritte bei der Arbeit an Technologien für die ...



Next.e.GO Mobile bringt Sportmodell

Zukunft der Elektromobilität: Electric Avenue
Next.e.GO - Der unabhängige deutsche Elektroautohersteller Next.e.GO Mobile SE präsentiert den Sport Life auf dem Goodwood Festival of Speed (Großbritannien), eines der größten Festivals des ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ