x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Wenn Roboter bei der Anmache helfen

Dating-App findet die richtigen Worte

PREVIEW online - Da es junge Menschen gewohnt sind, nicht mehr als 140 Zeichen zu schreiben, bleibt die Kommunikationsfähigkeit oft auf der Strecke. Damit Gestammel aber keine Dating-Option verhindert, gibt es jetzt endlich eine zeitgemäße Lösung. Eine Online-Dating-App macht endlich Schluss mit hohlem Gelaber. Roboter übernehmen die Federführung bei der Anmache. Die Chance zum ersten Date steigen. Was aber, wenn man sich gegenüber sitzt und der Bot nicht helfen kann?

Die Entwickler der neuen App Dating Anschreib|Bär haben es sich zur Aufgabe gemacht, mittels einer intuitiven Oberfläche und eines ausgeklügelten Algorithmus angehenden Liebespaaren kommunikativ auf die Sprünge zu helfen. Auf Knopfdruck erzeugt der Anschreib|Bär eine zufällige erste Dating-Nachricht, die den Spagat zwischen universell passendem und individuellem Text geschickt meistert.

Dazu kann der Anschreib|Bär in drei verschiedenen Modi bedient werden: "Standard", "Matching" oder "Swipe". Der Standard-Modus ist selbsterklärend und passt überall. Bei Matching gibt es zusätzlich Texte mit Bezugnahmen auf Matchingpunkte, z. B. für Parship oder Elitepartner. Zu guter Letzt schaffen die Nachrichten im "Swipe"-Modus - für Tinder & Co - mit Klamauk oder gespielten Verwechslungen einen Honeypot, um selbst unter schwierigsten Bedingungen eine Antwort zu provozieren.

„Bei der Entwicklung haben wir neben einem Antwort-Erfolg einen Schwerpunkt auf einfache Bedienung und universelle Anwendbarkeit gelegt", sagt Patrick Maisch, der beim Abschreib!Bär für die Entwicklung verantwortlich zeichnet. „Wir wollten eine App, die ansprechende Nachrichten erzeugt, einfach zu bedienen und überall anwendbar ist."

Einmal gestartet, steht dem Anwender so der "Nachrichten-Assistent" zur Verfügung, der wie eine Handy-Benachrichtigung über jeder anderen Dating-App oder dem Internetbrowser einfach nach unten aufgezogen werde kann. Hier klickt man dann lediglich so lange auf den "Nachricht"-Knopf, bis einem der Nachrichtentext in der Vorschau gefällt und fügt den Text in seine Dating-App ein. Die Texte können dann wie gewöhnliche Nachrichten noch geändert oder direkt versendet werden - und das Eis ist gebrochen. Für die wenigen Handgriffe, die für eine automatische Nachricht nötig sind, ist zusätzlich ein kurzes Erklärvideo eingebaut.

„Wir haben die App selbst immer wieder ausprobiert und häufig nicht nur Antworten, sondern tatsächlich auch Komplimente für die erzeugten Texte bekommen", sp Patrick Maisch. "Wunder kann natürlich auch die App nicht bewirken. Es gibt immer auch Fälle, in denen keine Antwort kommt. Aber wer über die App schreibt, hat im Hinblick auf das erste Anschreiben jedenfalls erfahrungsgemäß mit das Meiste herausgeholt und kann sagen: An meinem Text hat es eher nicht gelegen, da muss ich vielleicht woanders noch optimieren."

Um das Ergebnis in Form einer automatisch erzeugten Nachricht weiter zu personalisieren, kann für jeden der drei Stile eine individuelle Signatur angegeben werden. Diese wird dann automatisch unter die Nachrichten gesetzt. Nachrichten können für jedes Geschlecht erzeugt werden. Per Update soll die App künftig mit neuen Textvarianten versorgt werden. Bereits heute sind aber hunderte Text-Variationen möglich.

Den Anschreib|Bär gibt es im Google Play Store als kostenfreien Download. Jeder Nutzer kann das Programm 3 Tage kostenfrei testen. Erst nach Ablauf der Probezeit beginnt ein jederzeit kündbares, wöchentliches Abonnement. Die App gibt es derzeit nur für Android. Eine iOS-Version ist für 2022 geplant.

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Wenn der Bot beim Dating hilft.
Quelle: Abschreib!Bär
ANZEIGE
ANZEIGE


Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Strom schneller und grüner transportieren

Supraleitende Kabeltechnologie
- Die Chubu University und ASG Superconductors wollen gemeinsam die Entwicklung der supraleitenden Kabeltechnologie fördern. Ziel ist die Gleichstromübertragung über lange Strecken zu beschleunigen. Auf ...



Marabu ab sofort klimaneutral

Soviel Recycling wie möglich
Marabu - Als einer der ersten Farbenhersteller erreicht Marabu die Klimaneutralität. Alle Marabu Business Units werden, wo es möglich ist, mit PROJECT GREEN einen konkreten Beitrag zum Erreichen der 17 ...



Corona-Krise bremst Innovationen

Größten Probleme: Finanzierung & Fachkräfte
KfW - Seit etwa eineinhalb Jahrzehnten schwindet die Innovationstätigkeit in der Breite der deutschen Wirtschaft, während sich die Innovationsanstrengungen auf immer weniger und hauptsächlich große ...



Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Game-Changer in der Medizin

Paul-Ehrlich-Preis für BioNTech-Gründer
PREVIEW online - Es ist nicht nur die kommerziell erfolgreichste Produkteinführung der Pharmageschichte. Der vom 2018 in Mainz gegründeten Start-up BioNTech entwickelte und gemeinsam mit Pfizer vermarktete ...



Personalisierte Medizin

Software-Ökosystem für Gentests
Platomics – Gentests werden immer mehr vom Labortisch zu einem integralen Bestandteil der modernen Medizin, und die Regulierungsbehörden holen auf. In Europa treten die neuen IVDR-Vorschriften 2022 in ...



KI für No-Brainer

Game Changer für Business-Prognosen
paretos – In der digitalisierten Business-Welt sind Daten die entscheidende Währung für langfristigen Erfolg. Künstliche Intelligenzen (KI) sind für die Verarbeitung der wachsenden ...



Größte Innovationen in beispiellosen Zeiten

Plug and Play startet neue Gründerrunde
Plug and Play hat 153 Start-ups zur Teilnahme an seinen Winter-Runden 2021 ausgewählt. Die Unternehmen werden an einem der folgenden Programme teilnehmen, die bis November laufen: Energy, Enterprise ...



Gewinnerin des scoop Award: Pia Frey

Opinary gibt Menschen eine Stimme
dpa - Mit Online-Umfragen verleiht sie Millionen Menschen im Netz eine Stimme. Publisher auf der ganzen Welt verwenden ihre Technologie. Ihr Start-up ist eines der erfolgreichsten und am schnellsten ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ