x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Zukunft neu denken

Vernetztes Innovieren, das neue Narrativ

PREVIEW online - Die Herausforderungen der vergangenen Monate haben nicht nur die Digitalisierung in nahezu allen Lebens- und Arbeitsbereichen beschleunigt. Die Digitalisierung wird nicht nur unsere Wirtschaft und Gesellschaft fundamental verändern. Sie wird auch vertikale Industrien aufbrechen. Silos werden sich auflösen. Unsere Welt wird zur Plattform. Und Innovationen werden experimentell, interdisziplinär, kollaborativ und disruptiv. Um in solch bewegten Zeiten Kurs halten und erfolgreich bleiben zu können, bedarf es daher eines Kompasses wie dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL am 30.9. in München.

Ein Weiterso darf es nicht geben. Aber die Gefahr ist groß, dass ein Rückfall in Altgewohntes kommen wird. Es war und ist immer einfacher und bequemer, Gewohntes nur zu verbessern. An kleinen Stellschrauben zu drehen, statt neu zu denken. Zuviel Risiko. Zuviel Ungewissheit. Dabei merken unsere Entscheider und politisch Verantwortlichen nicht, dass der Zug „Exportnation Deutschland“ längst auf Talfahrt ist. Während China und die USA an uns vorbeiziehen, versinkt unser Bildungssystem im Mittelalter, halten wir uns lieber mit Marathon-Diskussionen auf à la elektronische Patientenakte (20 Jahre) oder aktuell: Sollen Geimpfte und Genesene mehr Rechte bekommen als Impfverweigerer und Gesundheitsgefährder?

Wie aber können wir uns ein klareres Bild über die Zukunft verschaffen? Wie kann aus dem Zwang zur Veränderung Leidenschaft und Mut für die gemeinschaftliche, nachhaltige Gestaltung einer Welt des beschleunigten Wandels erwachsen? Dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (DIG) am 30. September in München – mit Vordenker*innen, Wegbereiter*innen und Kreativen von Start-ups wie CoachHub und Ducktrain über HawaDawa und Spartech bis hin zu roboception und Unternehmen von AUDI, BOSCH, Dassault und Deutscher Bank bis hin zu EOS, Miele, Sanofi oder SIEMENS – kommt daher eine noch größere Bedeutung zu, als bisher ohnehin schon.

Denn auf dem branchen- und technologieübergreifenden Entscheidertreffen – jeder zweite Teilnehmer gehört der Geschäftsführung bzw. dem Aufsichtsrat eines Unternehmens an – teilen Menschen aus dem Innovation Network – Veranstalter des DIG und Innovations-Ökosystem mit mehr als 3.500 Unternehmen – ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Menschen, die mit viel Herzblut, Empathie und Begeisterungsfähigkeit Dinge bewegen, andere mitreißen. Ein einmaliges, in sich verzahntes Bausteinkonzept bringt die Teilnehmer*innen schnell in intensive Gespräche, damit neue Ideen schneller in vermarktungsfähige Produkte überführt, Partner*innen und neue Kund*innen gefunden und gemeinsam neue, nachhaltige Geschäftsmodelle mit Zukunftsperspektive entwickelt werden können.

Zukunft neu denken

Die Digitalisierung wird nicht nur unsere Wirtschaft und Gesellschaft fundamental verändern. Sie wird auch vertikale Industrien aufbrechen. „Silos werden sich auflösen. Unsere Welt wird zur Plattform“, urteilte Prof. Dr. Henning Vöpel – ehemaliger Chef des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI), jetzt Direktor des Centrums für Europäische Politik in Berlin – im Rahmen eines After- work-Treffens der Denkfabrik CIMT, Teil des Innovation Network. „Innovationen werden experimentell, interdisziplinär, kollaborativ und disruptiv.“ Um in derart schwierigen Zeiten Kurs halten und erfolgreich bleiben zu können, bedarf es daher eines Kompasses wie dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL.

In Zeiten des steten Wandels muss daher vieles neu gedacht werden. Über diese „Learnings“ sprechen daher am 30.9. auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL im CxO-Talk u.a. Harald Krüger – Aufsichtsrat Deutsche Telekom AG, Deutsche Lufthansa AG, EMEA Beirat Salesforce - oder Prof. Jochen Maas, Leiter R&D bei Sanofi. Wie zukunftsfähige Arbeitswelten für eine neue Normalität gestaltet werden müssen, wird Klaus Dederichs erläutern, Partner & Head of ICT bei Drees & Sommer, einer der innovativsten und größten deutschen Immobilien-Entwickler. Die SIEMENS AG wird ihre neue Roadmap für die Zukunft der Arbeit vorstellen.

Co-Innovation – Gemeinsam unsere Welt nachhaltig verbessern

Die jüngsten Erfahrungen haben auch Chancen & Potenziale aufgezeigt. Haben uns vor Augen geführt, welche Innovationskräfte Kollaborationen freisetzen können und wir – ob Corona oder Klimawandel – die größten Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam bewältigen können. Ein exemplarisches Beispiel: das Start-up ExpertLead. Auf dem DIG werden die Gründer erklären, wie sie in erfolgreicher Kooperation mit der Volkswagen AG gemeinsam ein „Modell der Zukunft“ entwickelt haben.

Immer schneller, disruptiver und agiler - Vernetztes Innovieren, das neue Narrativ

Die Gründer haben den DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL deshalb vor 15Jahren bereits als crossindustrielles, branchen- & technologieübergreifendes Entscheidertreffen angelegt, das Innovationen, Digitalisierung und Nachhaltigkeit von Anbeginn verzahnt. Ziel war und ist es das veraltete Silo-Denken zu brechen, kollaborativ zusammen zu arbeiten, Innovationen schneller in vermarktungsfähige Produkte zu überführen, Wissen und Know-how zu teilen. Denn: „Geschwindigkeit wird mehr und mehr zum Problem“, so Henning Vöpel, Professor an der Business and Law School Berlin, im Innovation Network. „Etablierte Unternehmen werden zunehmend massiv unter Druck geraten“, vermutet der neue Direktor des Centrums für Europäische Politik (cep). „In ihren Geschäftsmodellen, aber auch in ihrer Kultur.“ Offene Systeme, informelle Netzwerke wie das Innovation Network – der Veranstalter des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL – werden daher immer wichtiger.

Deshalb: Werden auch Sie am 30.9. auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL Teil dieser „Innovatoren-Familie“. Treffen Sie Menschen, die für Innovationen brennen. Die vorangehen und durch neue Technologien und nachhaltige, innovative Ansätze helfen, unsere Welt positiv zu verändern. Einen kleinen Vorgeschmack auf den „innovativsten Tag des Jahres“ bieten die Statements und Kurz-Videos auf der Webseite des DIG. Weitere Infos über Keynotes, Workshops, die hochkarätigen Sprecher des #14DIG2021 (30.9.) und der InnovationLAB.Tour (1.10.) zur neuen Smart Factory des AM-Weltmarktsführers EOS, dem neuen Munich Urban Colab und den InnovationCentern von Dassault und HUAWEI gibt es hier:

www.deutscher-innovationsgipfel.de

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Gleich zum Auftakt des 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL am 30.9. in München werden "handverlesene" Start-ups ihre Geschäftsmodelle vorstellen.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Zukunft neu denken auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL am 30.9. in München
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Was kollaboratives Innovieren heißt wird das Start-up Expertlead am 30.9. auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL anhand eines gemeinsamen Projektes mit der Volkwagen AG vorstellen.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Die InnovationLAB.Tour führt die Teilnehmer des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL am 2. Tag (1.10.) u.a. zur neuen SmartFactory des AM-Weltmarktführers EOS.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Um die "Learnings" der vergangenen Monate geht es im hochkarätig besetzten CxO-Talk.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
ANZEIGE
ANZEIGE


Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Strom schneller und grüner transportieren

Supraleitende Kabeltechnologie
- Die Chubu University und ASG Superconductors wollen gemeinsam die Entwicklung der supraleitenden Kabeltechnologie fördern. Ziel ist die Gleichstromübertragung über lange Strecken zu beschleunigen. Auf ...



Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Hersteller sollen für Sicherheitslücken haften

Gängige WLAN-Router gefährlich?
IoT Inspector - Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder - mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Mehr nachhaltige IT-Produkte

Längere Lebensdauer – IT-Schrott reduzieren
TCO - Mit der 9. Generation von TCO Certified gelingt ein bedeutender, nächster Schritt in Richtung nachhaltigerer IT-Produkte. IT-Käufer erhalten Zugang zu einer breiten Palette von zertifizierten ...



Booster für mehr Datentempo?

5G-Netz im Test
CB - Mehr Tempo, schnellere Reaktionszeiten - das versprechen die Anbieter der neuen Mobilfunk-Generation 5G. Aber wie weit ist der neue Mobilfunkstandard schon verfügbar? Und wie schnell ist das 5G-Netz ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ