x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Solarstrom im Abo-Modell

Grüne Energie massentauglich machen

Enpal - Die Solarbranche in Deutschland boomt. Vor allem die Zahl der Anlagen auf Eigenheimdächern ist im vergangenen Jahr enorm gewachsen. Vorreiter bei der Vermietung von Solaranlagen ist das Berliner Unternehmen Enpal. Gerade einmal vier Jahre am Markt, konnte Enpal sein Ergebnis im vergangenen Jahr - trotz Corona Krise - mehr als verdreifachen.

Das zieht jetzt weitere Kapitalgeber an, die 100 Millionen Euro in Enpal investieren. Maßgeblich unterstützt wurde Enpal in dieser Runde durch die Investmentbank Berenberg als Sole Lead Arranger. Neben dem Lead Investor HV Capital beteiligen sich eine Vielzahl an weiteren deutschen und internationalen Investoren. Das Investment ist die bislang größte Finanzierung für Enpal. In den vergangenen 12 Monaten konnte Enpal zudem sein Refinanzierungsvolumen mit Partnern wie der Berliner Volksbank, ING und der DKB auf mehr als 150 Millionen Euro aufstocken.

HV Capital wird künftig als Sparringspartner für Enpal fungieren. „Enpal hat ein erstklassiges, erfahrenes Führungsteam, das auf dem besten Weg dahin ist, die Zukunft der Energiebranche für immer zu verändern“, sagt Dr. Christian Saller, General Partner bei HV Capital. „Aufgrund der Größe des noch sehr jungen Marktes für erneuerbare Energien sehen wir enormes Wachstumspotenzial für Enpal. Wir freuen uns sehr, das Team nun unterstützen zu können." HV Capital (ehemals Holtzbrinck Ventures) ist einer der erfolgreichsten und finanzstärksten Early Stage- und Wachstumsinvestoren in Europa, das bereits über 200 Unternehmen mit seinem Netzwerk und langjähriger Expertise unterstützt. In der Vergangenheit hat HV Capital unter anderem in Zalando, Delivery Hero, FlixMobility, Sennder und SumUp investiert.

Gründer Mario Kohle will das frische Kapital nun nutzen, um das Wachstum von Enpal und die Verbreitung grüner Energie weiter voranzutreiben. „Schon heute bauen wir jeden Tag so viele Anlagen wie im gesamten Jahr 2017. Dieses Momentum wollen wir in den nächsten Jahren ausbauen, um Ende des Jahrzehnts eine Million Solaranlagen installieren zu können. Wir freuen uns daher riesig, dass wir nun HV Capital als starken Partner an unserer Seite haben, der uns dabei helfen wird, zu einer der großen Energieplattformen des 21. Jahrhunderts zu werden", sagt der Gründer.

Um die ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen, will Mario Kohle das gesammelte Kapital insbesondere in Technologie investieren und Enpals Produktportfolio erweitern. „Neben Solaranlagen bieten wir jetzt auch Stromspeicher für unsere Kunden an, um grüne Energie endlich massentauglich und für alle Haushalte erschwinglich zu machen", so der Gründer.

Mit der neuen Finanzierungsrunde versammelt das Berliner Unternehmen immer mehr Start-up-Größen unter seinen Geldgebern: Neben Delivery-Hero-Gründer Lukasz Gadowski und Alexander Samwer (Picus Capital) sind seit 2020 auch die Zalando-Gründer und der führende Silicon Valley-Investor Princeville Capital dabei, dessen Climate Technology Fund u.a. von Schauspieler und Umweltaktivist Leonardo DiCaprio beraten wird.

Grüne Energie massentauglich machen

Mit Solaranlagen im Abo-Modell will Enpal es Hausbesitzern so einfach wie möglich machen, an eine eigene Solaranlage zu kommen. „Nur wenn wir für Menschen Angebote schaffen, die grün, günstig und unkompliziert sind, können wir die Klimakatastrophe verhindern", erklärt Mario Kohle. Bei Enpal ist die Miete der Solaranlagen über 20 Jahre oft günstiger als der bisherige Stromtarif. Allein 2020 verbaute Enpal 4.500 Solaranlagen. Kein anderes deutsches Solarunternehmen hat jemals so viele installierte Anlagen in einem Jahr gemeldet. Die Vision: Bis Ende des Jahrzehnts eine Million Solaranlagen installieren und so zur größten grünen Energieplattform Europas werden.

PREVIEW onlinePressekontakt
Tina Rettschlag
Presse & Kommunikation
T.: 030 - 200 053 780
eMail: tina@get-press.de

ANZEIGE
ANZEIGE


BioNTech im Börsen-Höhenflug

Neues Malaria-Mittel bereits in klinischen Studien
PREVIEW online - Um vorherzusagen, wer den nächsten Nobelpreis für Medizin abstauben wird, bedarf es sicher keines Blickes in die Kristallkugel. Selten zuvor hat eine Innovation so schnell, so revolutionär die Welt ...



Digitalisierung & Innovation bedingen einander

KMU: Innovationskraftverlust schwächt Digitalisierung
PREVIEW online - KfW - Die seit Jahren nachlassende Innovationskraft der mittelständischen Unternehmen in Deutschland wirkt sich auch nachteilig auf deren Digitalisierung aus. Eine im Auftrag von KfW Research ...



So viel Geld wie nie zuvor

Kapitalflut für deutsche Start-ups
EY – Finanzierungsaktivitäten und Geldsummen für Start-ups explodieren. Nie zuvor floss so viel frisches Kapital in die Gründerszene wie im ersten Halbjahr 2021. Mit 7,6 Milliarden mehr als dreimal ...



Wenn die News immer mitfahren

Erstes Nachrichtenportal fürs Auto
FAZ - Die Inhalte des Nachrichtenportals FAZ.NET sind ab sofort auch zum Anhören im Auto verfügbar. Als erste deutsche Tageszeitung bietet die F.A.Z. die Beiträge über Apple CarPlay und Android Auto ...



Digitale Impfpässe auf dem Darknet-Bazar

Inkompetenz im Amt 2.0
PREVIEW online - Als Jens Spahn zum Gesundheitsminister berufen wurde und sich anschickte, den im Digtalschlaf verharrenden Gesundheitssektor in die Neuzeit zu schieben, hatte man ja noch Hoffnung. Bekommen wir - nach 20 ...



BioNTech im Börsen-Höhenflug

Neues Malaria-Mittel bereits in klinischen Studien
PREVIEW online - Um vorherzusagen, wer den nächsten Nobelpreis für Medizin abstauben wird, bedarf es sicher keines Blickes in die Kristallkugel. Selten zuvor hat eine Innovation so schnell, so revolutionär die Welt ...



Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Digitalisierung & Innovation bedingen einander

KMU: Innovationskraftverlust schwächt Digitalisierung
PREVIEW online - KfW - Die seit Jahren nachlassende Innovationskraft der mittelständischen Unternehmen in Deutschland wirkt sich auch nachteilig auf deren Digitalisierung aus. Eine im Auftrag von KfW Research ...



So viel Geld wie nie zuvor

Kapitalflut für deutsche Start-ups
EY – Finanzierungsaktivitäten und Geldsummen für Start-ups explodieren. Nie zuvor floss so viel frisches Kapital in die Gründerszene wie im ersten Halbjahr 2021. Mit 7,6 Milliarden mehr als dreimal ...



Wenn die News immer mitfahren

Erstes Nachrichtenportal fürs Auto
FAZ - Die Inhalte des Nachrichtenportals FAZ.NET sind ab sofort auch zum Anhören im Auto verfügbar. Als erste deutsche Tageszeitung bietet die F.A.Z. die Beiträge über Apple CarPlay und Android Auto ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ