x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Decarbonisierung

Vom Klimakiller zum Rohstoff-Lieferanten

PREVIEW online - Die von der carbonauten GmbH zum Patent angemeldete Materialfamilie carbonauten OCM gewann bereits 2020 der German Innovation Award. Durch eine Kombinationen von CO2-senkenden Biokohlenstoffen mit Bindern will das Start-up den Klimakiller Kohlendioxid in einen Rohstoff-Lieferanten verwandeln. Wie das funktioniert und Unternehmen ihren CO2-Fußabdruck verkleinern können, wird das mehrfach prämierte Jungunternehmen am 30. September auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (#14DIG2021) erläutern.

Verpackungen mit ökologischem Effekt

Eine Tonne Biokohlenstoff speichert zeitlich unbegrenzt das Äquivalent von bis zu 3,6 Tonnen CO2. Biokohlenstoffe gewinnen die carbonaten dezentral aus beliebigen Resten holziger Biomassen. Die carbonauten GmbH wurde 2017 mit dem Ziel gegründet, CO2 aktiv der Atmosphäre zu entziehen, in nachhaltigen Produkten zu speichern und weitere Klimagase wie Methan und Lachgas zu vermeiden.

Über diesen Weg lassen sich wahlweise biologisch abbaubare oder beständige Produkte vielfältiger Art herstellen. Ein Beispiel sind Biopflanztöpfe, die sich im Boden zersetzen. Dabei liefern sie den Pflanzen Stickstoff für das Wachstum, während die Biokohlenstoffe die Grundlage für den „Superdünger Terra Preta“ (Prof. Harald Lesch) bilden. Derzeit werden in der EU täglich 20 Millionen Pflanztöpfe aus Plastik hergestellt.

Weitere Beispiele sind Urnen, die nach der Zersetzung Schadstoffe aus der Asche in den Biokohlenstoffen binden. Auch Einweggeschirr, Coffee-to-go-Becher, Strohhalme und Verpackungen für Lebensmittel.

Aus den nicht abbaubaren Varianten der Biokohlenstoffe entstehen Gehäuse und technische Bauteile für Mauerwerke, Bodenplatten, Wände und Decken, Paneele, mit Fasern verstärkte Tragstrukturen, sowie thermosolare Fassaden. Auch Schäume sind herstellbar, die polstern, akustisch und thermisch dämmen, filtern oder im Leichtbau zum Einsatz kommen.

Günstig in der Herstellung

„Die Herstellung von Biokohlenstoffen ist günstig und wirtschaftlich attraktiv“, erklärt Gründer und Geschäftsführer Torsten Becker. „Das macht carbonauten OCM billiger als vergleichbare konventionelle Materialien. Und es lässt sich nach Gebrauch in Erstqualität recyceln.“

Mittlerweile sind die EurA AG, die Hochschule Aalen (Kunststoffentwicklung) sowie verschiedene Hersteller aus den Bereichen Automobil, Anlagenbau, Kunststoffe, Verpackung und Bau in das Projekt innovativer CO2-Reduktion involviert. Eine weiter Besonderheit dieses CO2-neutralen Verfahrens: Die bei der Herstellung der Biokohlenstoffe als Nebenprodukt anfallende, erneuerbare Energie kann lokale Industrien und Haushalte versorgen.

Mitte 2021 soll die industrielle Produktion starten. Ein perfekter Zeitpunkt also, auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL am 30. September nicht nur zu berichten. Auf dem crossindustriellen & technologieübergreifenden Entscheidertreffen können Unternehmensvertretern in Workshops lernen, wie man den Klima-Fußabdruck seines Unternehmens mit Hilfe dieser Technologie minimieren kann. Mehr dazu unter:

www.deutscher-innovationsgipfel.de

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL präsentieren am 30.9. in München wieder rund 20 "handverlesene" Start-ups Geschäftsmodelle, die jedes Unternehmen anwenden könnte. So auch die carbonauten.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
ANZEIGE
ANZEIGE


Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Strom schneller und grüner transportieren

Supraleitende Kabeltechnologie
- Die Chubu University und ASG Superconductors wollen gemeinsam die Entwicklung der supraleitenden Kabeltechnologie fördern. Ziel ist die Gleichstromübertragung über lange Strecken zu beschleunigen. Auf ...



Mit QuantenComputing gegen Zugverspätungen

Cambridge Quantum und DB nutzen neueste Technik
PREVIEW online - Cambridge Quantum (CQ) und die Deutsche Bahn Netz AG (DB) planen Quantencomputer in die Umplanung des Schienenverkehrs im Rahmen der Verbesserung des langfristigen Transformationsplans der DB Digitale ...



Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Hersteller sollen für Sicherheitslücken haften

Gängige WLAN-Router gefährlich?
IoT Inspector - Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder - mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Mehr nachhaltige IT-Produkte

Längere Lebensdauer – IT-Schrott reduzieren
TCO - Mit der 9. Generation von TCO Certified gelingt ein bedeutender, nächster Schritt in Richtung nachhaltigerer IT-Produkte. IT-Käufer erhalten Zugang zu einer breiten Palette von zertifizierten ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ