x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Nächste Stufe der Textverarbeitung

Millionen für thingsTHINKING

thingsTHINKING – Das Karlsruher Deeptech-KI-Startup thingsTHINKING hat eine Finanzierungsrunde über 4,5 Mio. Euro abgeschlossen, die von Earlybird angeführt wird und auch einer Gruppe renommierter AngelInvestoren umfasst. Mit ihrer Plattform semantha® hat das Team von thingsTHINKING die Textverarbeitung auf die nächste Stufe gehoben. Mit multimodaler Verarbeitung und ohne das sonst übliche Training, das für KI-Anwendungen normalerweise erforderlich ist.

„Mit semantha® können Domänenexperten endlich ein KI-System so ausbilden, als wäre es ein Kollege - anhand weniger und einfacher Beispiele“, so Dr. Hendrik Brandis, Mitgründer und Partner bei Earlybird, „Dies ermöglicht einen `Divide-and-Conquer´-Ansatz für jede Art von textbezogener Herausforderung beim Kunden. Das macht semantha® zur schnellsten und fortschrittlichsten Plattform auf dem Markt."

Earlybird Principal Dr. Andre Retterath ergänzt: "semantha® kombiniert modernste Ansätze der Sprachverarbeitung auf eine einzigartige Weise und bietet so jedem Kunden einen unmittelbaren Mehrwert. Bei der bestehenden Lösungen handelt es sich um `One-Trick-Ponies´, die auf einzelne Anwendungsfälle beschränkt sind. semantha® kann hingegen schnell und unkompliziert bei neuen und bisher unbekannten Aufgaben eingesetzt werden. Und genau hier versagen Standard-NLP/ AI-Ansätze."

semantha® bedient bereits ein breites Spektrum an SaaS-Lizenzkunden, von KMUs bis hin zu Unternehmen wie der BASF, Hella und Gothaer und wird von immer mehr Unternehmen dafür genutzt, mit den über 150 REST/API-Webservices der Plattform eigene Lösungen zu entwickeln. Sven Körner, Mathias Landhäußer, Georg Müller und Abdelmalik El Guesaoui gründeten thingsTHINKING 2017 als Spin-Off des renommierten Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Dort erforschten sie am Software-Engineering-Lehrstuhl neue Verfahren für die Verarbeitung menschlicher Sprache.

Die Publikations- und Forschungshistorie der Gruppe erstreckt sich über zahlreiche relevante Konferenzen im Bereich NLP und der semantischen Verarbeitung. Georg ist ein erfahrener Cloud-Software-Architekt, der für Global Player gearbeitet und große Entwicklerteams geleitet hat, bevor er Sven und Mathias dazu brachte, auf Basis ihrer Forschungsergebnisse ein neues Unternehmen zu gründen.

„Unser Ziel ist es, einer Maschine einen gesunden `Menschenverstand´ beizubringen", erklärt Sven Körner. „Als menschliche Experten verbringen wir so viel Zeit mit eintönigen und sich wiederholenden Tätigkeiten, wenn es um Texte jeglicher Art geht", sagt Mathias Landhäußer. „Deshalb wollen wir mit semantha® die perfekte Unterstützung liefern und unseren Teil zum Multi-Milliarden-Dollar-Markt der Employee Experience beitragen", ergänzt Abdelmalik El Guesaoui. „Diese Finanzierungsrunde ermöglicht es uns, unseren technologischen Vorsprung auszubauen und den Markt schneller zu erschließen. Gleichzeitig werden wir unsere internationalen Partner und große RPA-Anbieter dabei unterstützen, semantha® für ihre Kunden einzusetzen", resümiert Georg Müller.

PREVIEW onlinePressekontakt
thingsTHINKING GmbH
Timo Haberl
timo.haberl@semantha.de
M. 0176 – 32 93 69 87



Download

Abdelmalik El Guesaoui, Sven Körner, Georg Müller und Mathias Landhäußer und gründeten im Jahr 2017 die thingsTHINKING GmbH als Spin-Off des KIT
Quelle: thingsTHINKING
ANZEIGE
ANZEIGE


Brandgefährlicher Schaden – Nicht nur am Auto

Mercedes: Zerlegt sich eine Marke selbst?
- PREVIEW online - Die Zahlen in der Bilanz der Daimler AG sehen noch gut aus, trotz Chipmangels. Aber das dürfte sich eventuell bald ändern. Denn Rückruf-Aktionen – aktuell sollen fast 1 Millionen ...



IT-Alarm: Log4Shell

Hunderttausende Server-Angriffe blockiert
Die Sicherheitsexperten von ESET haben die Angriffsversuche auf IT-Systeme, die auf die Sicherheitslücke Log4Shell abzielen, weiter analysiert. ESET-Forscher sehen die Schwachstelle immer noch als hoch ...



Wird CES zum SuperSpreader-Event ?

Aussteller & Medien springen ab - Wird CES abgesagt?
- PREVIEW online - Als eine der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik eröffnete die CES in Las Vegas traditionell zum Jahresauftakt den Reigen großer Messe-Ereignisse. Coronabedingt ...



Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Der Familien-Kommunikator

Echo Show 15 ist da
Amazon - Das jüngste Mitglied der Echo Show-Familie besitzt ein 15,6-Zoll-Full-HD-Display und kann an der Wand befestigt oder mit einem separat erhältlichen Ständer verwendet werden – sowohl im Hoch- ...



Einkaufen ohne Schlange stehen

Shoppen unter chinesischen Verhältnissen?
PREVIEW online - ALDI – Shoppen ohne lästiges Warten an den Kassen kann man nun auch bei Aldi. Vorerst nur in einer Testfiliale. Was man braucht ist nur eine App. Kameras erfassen den Einkauf. Beim ...



Der Digital-Mopp

Mopproboter saugt, wischt und trocknet
Goboo - Den selbstreinigenden Staubsauger- und Dreame Boauf den Markt.Er ist ein All-in-One Kehr- und Wischbot mit vier Hauptfunktionen: 4000Pa Saugleistung, LDS-Lasernavigation, automatische ...



HANNOVER MESSE verlegt - TWENTY2X abgesagt

Schwerpunkt Digitalisierung & Nachhaltigkeit
PREVIEW online -DMAG - Aufgrund der anhaltend hohen Inzidenzen soll die HANNOVER MESSE dieses Jahr nicht im April, sondern – verkürzt auf vier Tage – vom 30. Mai bis zum 2. Juni stattfinden. Mit den ...



Halbleiterumsatz stieg 2021 um ein Viertel

Erstmals 500 Mrd. US-Dollar-Marke geknackt
Gartner - Der weltweite Halbleiterumsatz stieg im Jahr 2021 um 25,1 Prozent auf 583,5 Milliarden US-Dollar. Damit überschritt er zum ersten Mal die 500-Milliarden-Dollar-Schwelle. Samsung ist wieder ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ