x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich

APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die APPROVE.ZONE App. Die App – inKürze kostenfrei in den App Stores verfügbar – bildet Schnelltest-Ergebnisse sowie den Impfstatus digital, mobil, alltagstauglich und fälschungssicher ab. Damit aber nicht genug: Auch PCR-Testergebnisse, die durch Testzentren oder Ärzte eingetragen werden, können Genesene ausweisen.

Für Nutzer gibt es noch weitere Pluspunkte: So können auch die privaten Selbsttests, die z.B. vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden, in Form eines Tagebuchs eingetragen werden. „Der Nutzer soll mit der App einen echten Vorteil bekommen - vollständig entkoppelt von Tracking und Bewegnungsprofilen“, so Jesco Weisgerber, Product Owner der App. „Alle künftigen Öffnungsstrategien werden auf Statusnachweisen beruhen. Daher ist es wichtig, die Nutzer in den Vordergrund zu stellen."

„Viele Ergebnisse wurden schon gefälscht bzw. Unbefugte konnten auf die Daten von Testzentren zugreifen“, für Claus Boche als Strategic Lead nicht der einzige Punkt: „Es geht nicht nur um besonders schützenswerte medizinische und persönliche Daten! Durch Statusfälschungen können Infektionsketten entstehen, die Öffnungsstrategien kompromittieren. Darum hatten Datenschutz und Datensicherheit für uns von Anfang an oberste Priorität."

Die App wurde nach aktuellen Anforderungen eines digitalen Medizinprodukts entwickelt. Somit ist es 100 DiGa- & DSGVO-konform. So kann sichergestellt werden, dass auch bei einer später geplanten Anbindungsmöglichkeit an die Telematikinfrastruktur bereits alle Grundlagen gelegt sind.

Wichtig ist, dass die Impfung direkt in den Impfzentren bzw. bei den Hausärzten eingetragen wird. Nur so kann sichergestellt werden, dass keine gefälschten Impfpässe für die Eintragung genutzt werden. Eine Öffnungsstrategie kann nur funktionieren, wenn die Statusanzeigen nicht manipulierbar sind. „Wir haben dafür eine technische Lösung gefunden, die sowohl menschen- als auch maschinenlesbar ist."

Derzeit laufen mit mehreren Kommunen Gespräche über den Einsatz der App. Der Vorteil: Die Kommunen können über die App ausschließlich anonymisiert Daten auswerten, wie z.B. die Zahl der durchgeführten Tests - bisher melden diese nur 3 Bundesländer verpflichtend. Aber nicht nur das. Auch aktuelle Nachrichten wie Öffnungen von Schulen, Geschäften, Inzidenzwerte & Co. können über die App von der Kommune an die Nutzer gespielt werden. So wären wichtige Informationen tagesaktuell verfügbar.

Bereits vor dem Launch der App hat die Wirtschaftsförderung Düsseldorf APPROVE.ZONE ratsuchenden Unternehmern empfohlen, da sich die Arbeitsgruppe seit Beginn der Pandemie mit der Thematik vor allem lösungsorientiert für Unternehmen beschäftigt und eng mit Fachleuten zusammenarbeitet.

PREVIEW onlinePressekontakt
APPROVE.ZONE
Eine Initiative der advisoryteam at3 GmbH
Julia Rohde
Adersstr. 71A
40215 Düsseldorf
+49 211 17831646
presse@approve.zone



Download

Rückkehr ins "normale Leben" durch die APPROVE.ZONE App
Quelle: APPROVE.ZONE
ANZEIGE
ANZEIGE


Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Hamburg erneut Deutschlands smarteste Stadt

München & Köln top - Siegen & Salzgitter flop
- Bitkom - Dass Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört, ist hinlänglich bekannt. Nun hat die Hansestadt aber auch noch den Titel als „Deutschlands smarteste Stadt“ verteidigt. Das ist ...



Hybrides Leben: So werden wir leben, wohnen ...

Heute Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
PREVIEW online - Jeder von uns hat es in den vergangenen Monaten bemerkt: Alles hat sich verändert. Doch diese Veränderungen sind erst die Spitze des Eisberges. Eine der großen Fragen dieser Zeit ist, wie Leben, ...



Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



Von Aerospace bis Bacteria-as-a-Service

Start-ups des RESPOND Accelerators stehen fest
RESPOND - Die Teilnehme des diesjährigen RESPOND Accelerators stehen fest: Aus rund 400 Bewerbungen aus 65 Ländern wurden die besten zehn ausgewählt, die am diesjährigen Programm teilnehmen. Das ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ