x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Beschleunigung von Quantenanwendungen

Kostenfreier Zugriff auf 1. Quanten-Entwicklungskit

Cambridge Quantum Computing – Seine neueste Version von tket („ticket“), einem hochleistungsfähigen Quanten-Software-Entwicklungs-Kit (SDK), stellt Cambridge Quantum Computing (CQC) jetzt kostenfrei zur Verfügung. Python ist eine Open-Source-Allzweck-Codiersprache, die in der Quantencomputer-Programmierung und Softwareentwicklung vorherrscht. Sicher ein Booster-Effekt für die neue Technologie. Die 2014 gegründete Firma gehört zu den weltweit führenden Quantencomputerunternehmen.

„Indem wir den Legionen von Python-Anwendern auf der ganzen Welt freien Zugang zu unserem erstklassigen tket-SDK gewähren, hoffen wir, die Entwicklung von Quantencomputer-Forschung und -Anwendungen in verschiedenen Industriezweigen zu beschleunigen", sagte Mehdi Bozzo-Rey, Head of Business Development, Cambridge Quantum Computing. „Indem wir auch die Anzahl der tket-kompatiblen Cloud-basierten Quantencomputing-Plattformen erhöht haben, haben wir es für praktisch jeden Programmierer einfacher gemacht, die Entwicklung von Quantenalgorithmen und -software zu erkunden."

Ursprünglich von CQCs Team von Quantencomputing-Wissenschaftlern entwickelt und kontinuierlich aktualisiert, ermöglicht tket Forschern, Algorithmen-Designern und Software-Entwicklern, Quantenschaltungen zu bauen und auszuführen, die die besten Ergebnisse auf den modernsten verfügbaren Quantengeräten liefern. tket übersetzt maschinenunabhängige Algorithmen in ausführbare Schaltungen, optimiert das physikalische Qubit-Layout und reduziert gleichzeitig die Anzahl der benötigten Quantengatter.

Version 0.7 ermöglicht nun auch die Ausführung von Quantenschaltungen auf Microsoft Azure Quantum (öffentliche Vorschauversion) und erweitert die klassische Steuerung von Quantenoperationen auf Ionenfallen-Systemen von Honeywell Quantum Solutions. tket unterstützt praktisch alle Quanten-Hardware-Geräte und Quanten-Programmiersprachen und ermöglicht es dem Benutzer, zwischen den Geräten zu wechseln, indem er nur eine einzige Codezeile ändert, was das Forschungsprogramm eines Entwicklers plattformunabhängig macht. tket wird von vielen Quanten-Hardware-Anbietern sowie von großen Unternehmen weltweit eingesetzt.

Weitere neue Funktionen in der Version 0.7 von tket sind:

- Verbesserte Schaltungsoptimierung und Rauschunterdrückung mit neuen Methoden, die den Aufbau von Quantenschaltungen erleichtern.

- Ersetzen von genannten Operationen durch andere Operationen, Boxen oder Schaltungen; und

- Unterstützung für Mid-Circuit-Messungen auf IBM Quantum Premium-Geräten.

Das Changelog für diese Version ist verfügbar unter:

https://cqcl.github.io/pytket/build/html/changelog.html

PREVIEW onlinePressekontakt
Cambridge Quantum Computing
Waseem Shiraz
waseem.shiraz@cambridgequantum.com
T. +44 203 301 9337

ANZEIGE
ANZEIGE


Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich
APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



Von Aerospace bis Bacteria-as-a-Service

Start-ups des RESPOND Accelerators stehen fest
RESPOND - Die Teilnehme des diesjährigen RESPOND Accelerators stehen fest: Aus rund 400 Bewerbungen aus 65 Ländern wurden die besten zehn ausgewählt, die am diesjährigen Programm teilnehmen. Das ...



Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich
APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



Von Aerospace bis Bacteria-as-a-Service

Start-ups des RESPOND Accelerators stehen fest
RESPOND - Die Teilnehme des diesjährigen RESPOND Accelerators stehen fest: Aus rund 400 Bewerbungen aus 65 Ländern wurden die besten zehn ausgewählt, die am diesjährigen Programm teilnehmen. Das ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ