x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Kommt der digitale Cyber-Gau?

Security Trends 2021

ESET – Der Alltag für viele Menschen hat sich durch die Corona-Pandemie massiv verändert. Das wird auch 2021 zunächst so bleiben. Der Begriff Digitalisierung ist längst keine Worthülse mehr, sondern gelebte Realität. Bei der raschen Umsetzung, zum Beispiel beim Thema Mobile Working, blieb in vielen Fällen die IT-Sicherheit auf der Strecke. Hier muss endlich nachgebessert werden, damit der digitale GAU 2021 ausbleibt.

Gerade das Gesundheitswesen ist hier besonders gefährdet. Cyberkriminelle haben diese Branche als lukratives Ziel identifiziert. Um die Abläufe und somit Menschenleben nicht zu gefährden, zahlen Krankenhäuser häufiger Lösegelder als andere Unternehmen. 2021 erwarten die ESET Sicherheitsexperten hier massive Angriffe mit Ransomware. Was auf andere Unternehmen und Privatanwender 2021 an Cybergefahren erwartet, haben die ESET Sicherheitsexperten auf WeliveSecurity zusammengefasst.

Home-Office: Sicherheit blieb auf der Strecke

„2020 steht für ein Jahr im Krisenmodus. Tiefgreifende Entscheidungen mussten rasch getroffen werden“, sagt Thomas Uhlemann, ESET Security Specialist. „Mobile Working war mit einem Schlag ein bestimmendes Thema. Nicht nur in der Arbeitswelt, sondern auch im Gesundheitswesen und dem Schulsektor war man schlecht auf die Pandemie vorbereitet.“

„2021 muss die IT-Security dringend mit in die neue Realität eingearbeitet werden“, so der Sicherheitsexperte weiter. Die Digitalisierung hat 2020 einen massiven Schub erhalten. Jetzt gelte es, die Prozesse abzusichern und IT-Security als Grundpfeiler für künftige Planungen zu verstehen.

2021: Hacker-Zielscheibe Gesundheitswesen

Gezielte Angriffe mit Ransomware sind ein fester Bestandteil in den Arsenalen der Cyberkriminellen. Insbesondere Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte und Pharmaunternehmen werden 2021 in den Fokus von Hackern geraten. Krankenhäuser arbeiten bereits heute an der Belastungsgrenze. In diesem Jahr haben diese sich zu einem lukrativen Ziel für Kriminelle entwickelt. Die ESET Sicherheitsexperten erwarten 2021 massive Angriffe auf diese Branche. Gerade hier ist der Druck Lösegelder zu zahlen besonders hoch, denn Menschenleben stehen auf dem Spiel.

Home-Office, aber sicher!

2021 wird das entscheidende Jahr für viele Unternehmen, nicht nur finanziell. Die teilweise überstürzte Digitalisierung der Betriebsabläufe hat die Infrastrukturen vieler Unternehmen weit wie Scheunentore geöffnet. Die effektive Absicherung der dezentralen Strukturen und das Thema IT-Security blieben hier oftmals auf der Strecke. Hier gilt es nun nachzubessern, um die Unternehmensnetzwerke abzusichern. Themen wie Multi-Faktor-Authentifizierung und Verschlüsselung müssen höchste Priorität genießen.

Ihre Prognosen und Trends haben die ESET Sicherheitsexperten auf WeliveSecurity hier veröffentlicht:

PREVIEW onlinePressekontakt
ESET
Michael Klatte
Public Relations Manager DACH
T. 03641 – 3114 – 257
Michael.klatte@eset.de



Download

Thomas Uhlemann, viel gefragter Security Specialist von ESET, auf der PREVIEW, der bekannten Presse-Kompaktveranstaltung.
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Hamburg erneut Deutschlands smarteste Stadt

München & Köln top - Siegen & Salzgitter flop
- Bitkom - Dass Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört, ist hinlänglich bekannt. Nun hat die Hansestadt aber auch noch den Titel als „Deutschlands smarteste Stadt“ verteidigt. Das ist ...



Hybrides Leben: So werden wir leben, wohnen ...

Heute Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
PREVIEW online - Jeder von uns hat es in den vergangenen Monaten bemerkt: Alles hat sich verändert. Doch diese Veränderungen sind erst die Spitze des Eisberges. Eine der großen Fragen dieser Zeit ist, wie Leben, ...



Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich
APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ