x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Alle Jahre wieder...

...wird bei DHL noch getrommelt

PREVIEW online - Immer wieder überraschend: Weihnachten kommt jedes Jahr ganz plötzlich! Merkwürdig: In dieser Zeit wollen Menschen doch auch - jedes Jahr wieder - tatsächlich Pakete verschicken? Und auch noch so viele wie zu keinem anderen Zeitpunkt des Jahres... Man könnte meinen, so etwas ließe sich „hellseherisch“ vorhersagen? Nicht aber bei DHL. Da deren IT noch aus der Steinzeit zu stammen scheint, muss hier noch getrommelt werden...

Digitale Transformation / Kundenorientierung –
Bei DHL Fehlanzeige ?

Alle Jahre wieder kommt es nämlich zu Engpässen, wie DHL-Mitarbeiter in verschiedenen Filialen im Einzelgespräch hinter vorgehaltener Hand bestätigen. Komischerweise wollen doch plötzlich so viele Kunden Pakete verschicken? Wie soll man sich darauf bloß vorbereiten? Einfach unmöglich... Zumindest für DHL.

Wenn Amazon so wie DHL arbeiten würde ...

Wenn man Adventskalender oder Weihnachtsgeschenke an Freunde, Verwandte oder Geschäftskontakte nicht unbedingt in quietsch-gelben 0815-Kartons verschicken möchte, hält DHL Normkartons mit Weihnachtsmotiven bereit.... Allerdings mit einer kleinen Ausnahme: Nicht da, wo sie gebraucht werden und Kunden mit Kaufinteresse drohen: in deren Postämtern und -Filialen. „Ob wir noch welche bekommen, weiß ich nicht“, so ein DHL-Mitarbeiter an einem Schalter in Hamburgs Innenstadt.

„Wenn wir keine Pakete mehr haben, müssen wir anrufen und welche bestellen“, erklärt ein Bediensteter in einem Postamt in Hamburgs Norden. „Wann dann allerdings welche kommen, weiß man nicht...“

Bei Ausverkauf bitte trommeln ...

Wie in „Deutschlands smartester Stadt“ (laut Bitkom Smart City Index) geht es eine Woche vor dem 1.Advent allerdings überall landauf, landab in den DHL „KundenCentern“ zu: Drohen Produkte zur Neige zu gehen oder sind Pakete etc. gar ausverkauft, läuft nicht etwa automatisch ein Signal im nächstgelegenen DHL-Warenlager auf und löst gar – bevor das Regal leer ist – automatisch eine Nachbestellung aus. – Nein! Weit gefehlt. Dann muss getrommelt werden... Na, ganz so schlimm ist es nun doch nicht. Man kann schon anrufen, denn DHL stellt seinen Mitarbeitern schon ein Telefon zum Nachbestellen zur Verfügung.

Digitalisierung lässt grüßen

Tatsächlich ist so etwas wie ein CRM-System doch wirklich schon erfunden worden. Und bei der einen oder anderen Firma sollen solche Systeme sogar schon seit Jahren erfolgreich im Einsatz sein? Dank solch toller Innovationen kennen moderne Unternehmen Bestand, Abverkauf, Warenlager etc.

Durch solchen „neumodischen Kram“ kann man sogar schon mögliche Abverkäufe vorhersagen. Denn aufgrund von Wetter-Prognosen, Ferien, Fest- und Feiertagen, Verkehrssituationen etc. können Algorithmen Rückschlüsse daraus ziehen, welche Mengen eines bestimmten Produktes wann, wo voraussichtlich benötigt werden....Und all das ganz ohne trommeln ...

Würden Amazon, UPS & Co so arbeiten und handeln wie DHL, wären sie vermutlich längst pleite. Und diese Logistiker können ihren Kunden sogar schon mitteilen, wann das erwartete Paket wo ist und wann es vermutlich beim Empfänger eintreffen wird. Ja, DHL: Auch so etwas ist tatsächlich schon erfunden worden.

„Wann wir Nachschub bekommen, hängt von der Zustellung ab“, so ein Filialleiter. „Wir bekommen unser Ware mit der normalen Post- und Paket-Zustellung.“ Unter solchen Voraussetzungen macht es doch wirklich Freude, in DHL-Filialen als Privatunternehmer aktiv sein zu dürfen – oder? Aber die Krönung dieses tollen, zeitgemäßen und vor allem kundenorientierten Handels der DHL-Geschäftsleitung brachte ein DHL-Mitarbeiter im trockenen norddeutsch rüber: „Genügend Pakete mit Weihnachtsmotiv haben wir nach Weihnachten. Das passiert jedes Jahr wieder..." - Hallelujah!

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Alle Jahre wieder bekommen die DHL-Kunden vor Weihnachten zu spüren, wie rückständig der Konzern ist: Digitalisierung Fehlanzeige.
Quelle: PREVIEW online
ANZEIGE
ANZEIGE


Aufbruch ins Web3

Web3-Starter-Bundle
Samsung – Zwei innovative Brands, zwei Welten – eine Vision: einfaches und sicheres Kaufen, Verkaufen und Tauschen im Web3, dem Internet der Zukunft. Möglich machen das die neueste ...



Oben Business, unten lässig

Der Videokonferenz-Knigge
alfaview - Jeder kennt es: Erst fängt das Meeting mit 35 Minuten Verspätung an, weil sich Marta nicht einloggen kann. Dann läuft ein schreiende Kind durchs Bild. Bruno hat die Kamera gar nicht ...



Leistungsstärkes Gaming

Acer bringt neue Notebooks & Monitore
Acer - Zwei leistungsstarke Predator Helios Gaming-Notebooks und zwei Predator Gaming-Monitore kündigt das Ahrensburger Unternehmen an. Die neuen Notebooks verfügen über ein komplett neues Design mit ...



Beeindruckende Versalität

Nächste Generation der 3-in-1-3D-Drucker
Snapmaker - Das 2016 gegründete Unternehmen setzte sich mit seinem Snapmaker Artisan unter mehr als 2.100 Einreichungen mit der Idee eines verbesserten, modularen Designs und seiner hohen Qualität und ...



Selbstfahrender Logistikroboter

Intelligente Fabriken mit menschenfreundliche Robotern
Hyundai Mobis – ein Pionier in der Branche für intelligente Mobilitätslösungen der Zukunft – stellt die Entwicklung von Systemen mobiler kollaborativer Roboter und logistischer Robotik basierend ...



Die Mensch-Maschine

Wie nutzt man ChatGPT richtig?
ComputerBILD - ChatGPT ist in aller Munde. Die KI beantwortet nicht nur Fragen aller Art, sondern schreibt auch druckreife Texte auf Knopfdruck. COMPUTER BILD hat es ausprobiert und zeigt, wie jeder die ...



Heizung aus dem Drucker: Intelligente Oberflächen

Innovative Lösungen für gedruckte Elektronik
Henkel - Auf der LOPEC-Messe (1. und 2. März, München) stellt Henkel gemeinsam mit seinem breiten Partnernetzwerk sein Angebot an funktionalen Materialinnovationen für gedruckte Elektronik vor. Neben ...



Omnichannel-Kommunikation

Telefonanfragen: Antworten bald nur noch automatisch?
Spitch - In 2025 wird mehr als die Hälfte aller Telefonanfragen bei Firmen und Behörden von Sprachcomputern automatisch beantwortet. Dies ist die Essenz einer aktuellen Expertenumfrage des ...



Die deutschen Spiele-Charts

Die erfolgreichsten Games 2022
game - Ob aufregende Sportspiele, Games für die ganze Familie, epische Reisen in fantastische Welten oder actiongeladene Abenteuer - das Jahr 2022 bot eine große Vielfalt an Titeln. Das zeigen die ...



Technik-Alltagsfragen

Einfach erklärt
Techbook - Was ist der Unterschied zwischen 4K und UHD? Wie funktioniert Cloud Gaming? Und was kann ich tun, wenn mein Smartphone ins Wasser gefallen ist? All diese und weitere Fragen rund ums Thema ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ