x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

2021 kommt der Weihnachtsmann nicht aus dem Kamin ...

Im Luitpold live aus dem 1. Schoko-3D-Drucker der Welt

PREVIEW online - In diesem Jahr muss sich der Weihnachtsmann nicht schmutzig machen, wenn er durch den Kamin in unsere Wohnzimmer kommt. Genauer gesagt: Wenn er uns mit tollen Geschenken und leckeren Köstlichkeiten aus seinem Rucksack erfreuen möchte. Einen „schokoladigen Vorgeschmack“ auf die schönste Zeit des Jahres bekommt man schon am kommenden Sonnabend (14.11.) auf dem „indoor Christkindl Markt“ im Cafe Luitpold, in der Münchner Innenstadt. Besucher und Gäste können in der Zeit von 8 bis 20 Uhr nicht nur live den ersten 3D-Drucker der Welt für Schokolade erleben. Sie können sich auch Schoko-Weihnachtsgrüße der besonderen Art, ganz individuell, vor Ort drucken lassen.

Genussvolle Innovation

Rentiere, Schlitten und Christbäume, die auf der Zunge zergehen? Wo gibt es denn so etwas? Auf dem „indoor Christkindl Markt“ im Cafe Luitpold. Denn neben unwiderstehlichen Weihnachtsköstlichkeiten und Geschenkideen wird das Traditions-Cafe seine Gäste am kommenden Sonnabend mit einer innovativen Besonderheit überraschen: den ersten 3D-Drucker für Schokolade. „Wir drucken individuelle Weihnachtswünsche aus Schokolade auf Schokolade“, so Dr. Stephan Meier, Geschäftsführer Cafe Luitpold. Zum Anbeißen schön: „Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Faszination des 3D-Drucks!“

Kunstwerke zum Anbeißen

Ob Christbaum, Visitenkarten zum Essen, schokoladige Liebesgrüße und Glückwünsche oder 007, Firmen-Logo, das süße i-Tüpfelchen auf der Hochzeitstorte: Kein Gestaltungswunsch bleibt mehr unerfüllt. Denn Benedikt Daschner hat den 3D-Druck, der bisher nur in der Industrie bekannt war, nach langwieriger Arbeit umfunktioniert. Er konstruierte den ersten 3D-Drucker für Schokolade. „Mein Herz schlägt für Schokolade“, erklärt der Konditormeister, der sein Physik-Studium für die große Liebe zur „schwarzen Kunst“ abgebrochen hatte. „Also habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, eine neue Art der Schokoladenverarbeitung zu entwickeln.“ Und das ist ihm wahrlich trefflich gelungen. Mit seinem Start-up „chocolate³“ hat er sich in Ismaning selbstständig gemacht.

Emotionen, die auf der Zunge zergehen

Seither verbindet der Konditormeister Handwerk und Technologie. Schokolade verknüpft Tradition und Moderne zu etwas Einzigartigem. Denn mit seinem Schoko-Druck hat Benedikt Daschner Neuland betreten. Dass so etwas Tolles, Neues überhaupt möglich ist, das können sich viele noch überhaupt nicht vorstellen. Aber, wer die Schoko-Kunst einmal gesehen oder geschenkt bekommen hat, wird „süchtig“.

Nicht nur, weil nahezu jeder von uns Schokolade mag und beim Genuss Kindheitserinnerungen in uns zurückgerufen werden. Diese schokoladigen Einzel-Kunstwerke wecken Emotionen. Lust auf mehr. „Wer einmal individuell gedruckte und in Form gebrachte Schokolade geschenkt bekommt, will auch andere mit diesem Glücksgefühl überraschen und erfreuen.“

Ob individuelle Weihnachtsgrüße mit Schokolade auf Schokolade geschrieben oder etwas anderes. Der Phantasie, was man alles in Schoko-Form drucken kann, sind schier keine Grenzen gesetzt. Lassen auch Sie sich am kommenden Sonnabend beim „Live-Schoko-3D-Druck“ auf dem „indoor Christkindl Markt“ im Cafe Luitpold überraschen und begeistern.

Weitere Infos unter:

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
M. +49-170-56 47 991
press(at)pre-view-online.com



Download

Individuelle Weihnachtsgrüße für Kunden und Familie aus dem 1. 3D-Schoko-Drucker der Welt. Live zu sehen am 14.11. im Münchner Cafe Luitpold.
Quelle: Luitpold
Download

Kunstwerke zum Anbeißen: Benedikt Daschner hat den weltweit ersten 3D-Drucker für Schokolade entwickelt.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Ob Christbaum, Rentiere, Weihnachtsmann oder individuelle Weihnachtsgrüße für Kunden und Familie aus dem 1. Schoko-3D-Drucker
Quelle: Luitpold
Download

Innovative Sensation auf dem indoor Christkindlmarkt im Münchner Cafe Luitpold: Individuelle Weihnachtsgrüße aus dem 3D-Schoko-Drucker
Quelle: Luitpold
ANZEIGE
ANZEIGE


Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Backbone der Wirtschaft

Sichere Netze für resiliente Unternehmen
DTAG - Was haben die Nordseeinsel Helgoland und Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, gemeinsam? Genau, viel Natur und gesunde Luft. Und seit letztem Jahr auch 5G-Empfang. 5G kann mehr als nur ...



Strom schneller und grüner transportieren

Supraleitende Kabeltechnologie
- Die Chubu University und ASG Superconductors wollen gemeinsam die Entwicklung der supraleitenden Kabeltechnologie fördern. Ziel ist die Gleichstromübertragung über lange Strecken zu beschleunigen. Auf ...



Mit QuantenComputing gegen Zugverspätungen

Cambridge Quantum und DB nutzen neueste Technik
PREVIEW online - Cambridge Quantum (CQ) und die Deutsche Bahn Netz AG (DB) planen Quantencomputer in die Umplanung des Schienenverkehrs im Rahmen der Verbesserung des langfristigen Transformationsplans der DB Digitale ...



Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Hersteller sollen für Sicherheitslücken haften

Gängige WLAN-Router gefährlich?
IoT Inspector - Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder - mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Mehr nachhaltige IT-Produkte

Längere Lebensdauer – IT-Schrott reduzieren
TCO - Mit der 9. Generation von TCO Certified gelingt ein bedeutender, nächster Schritt in Richtung nachhaltigerer IT-Produkte. IT-Käufer erhalten Zugang zu einer breiten Palette von zertifizierten ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ