x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Wenn Roboter bei der Anmache helfen

Dating-App findet die richtigen Worte

PREVIEW online - Da es junge Menschen gewohnt sind, nicht mehr als 140 Zeichen zu schreiben, bleibt die Kommunikationsfähigkeit oft auf der Strecke. Damit Gestammel aber keine Dating-Option verhindert, gibt es jetzt endlich eine zeitgemäße Lösung. Eine Online-Dating-App macht endlich Schluss mit hohlem Gelaber. Roboter übernehmen die Federführung bei der Anmache. Die Chance zum ersten Date steigen. Was aber, wenn man sich gegenüber sitzt und der Bot nicht helfen kann?

Die Entwickler der neuen App Dating Anschreib|Bär haben es sich zur Aufgabe gemacht, mittels einer intuitiven Oberfläche und eines ausgeklügelten Algorithmus angehenden Liebespaaren kommunikativ auf die Sprünge zu helfen. Auf Knopfdruck erzeugt der Anschreib|Bär eine zufällige erste Dating-Nachricht, die den Spagat zwischen universell passendem und individuellem Text geschickt meistert.

Dazu kann der Anschreib|Bär in drei verschiedenen Modi bedient werden: "Standard", "Matching" oder "Swipe". Der Standard-Modus ist selbsterklärend und passt überall. Bei Matching gibt es zusätzlich Texte mit Bezugnahmen auf Matchingpunkte, z. B. für Parship oder Elitepartner. Zu guter Letzt schaffen die Nachrichten im "Swipe"-Modus - für Tinder & Co - mit Klamauk oder gespielten Verwechslungen einen Honeypot, um selbst unter schwierigsten Bedingungen eine Antwort zu provozieren.

„Bei der Entwicklung haben wir neben einem Antwort-Erfolg einen Schwerpunkt auf einfache Bedienung und universelle Anwendbarkeit gelegt", sagt Patrick Maisch, der beim Abschreib!Bär für die Entwicklung verantwortlich zeichnet. „Wir wollten eine App, die ansprechende Nachrichten erzeugt, einfach zu bedienen und überall anwendbar ist."

Einmal gestartet, steht dem Anwender so der "Nachrichten-Assistent" zur Verfügung, der wie eine Handy-Benachrichtigung über jeder anderen Dating-App oder dem Internetbrowser einfach nach unten aufgezogen werde kann. Hier klickt man dann lediglich so lange auf den "Nachricht"-Knopf, bis einem der Nachrichtentext in der Vorschau gefällt und fügt den Text in seine Dating-App ein. Die Texte können dann wie gewöhnliche Nachrichten noch geändert oder direkt versendet werden - und das Eis ist gebrochen. Für die wenigen Handgriffe, die für eine automatische Nachricht nötig sind, ist zusätzlich ein kurzes Erklärvideo eingebaut.

„Wir haben die App selbst immer wieder ausprobiert und häufig nicht nur Antworten, sondern tatsächlich auch Komplimente für die erzeugten Texte bekommen", sp Patrick Maisch. "Wunder kann natürlich auch die App nicht bewirken. Es gibt immer auch Fälle, in denen keine Antwort kommt. Aber wer über die App schreibt, hat im Hinblick auf das erste Anschreiben jedenfalls erfahrungsgemäß mit das Meiste herausgeholt und kann sagen: An meinem Text hat es eher nicht gelegen, da muss ich vielleicht woanders noch optimieren."

Um das Ergebnis in Form einer automatisch erzeugten Nachricht weiter zu personalisieren, kann für jeden der drei Stile eine individuelle Signatur angegeben werden. Diese wird dann automatisch unter die Nachrichten gesetzt. Nachrichten können für jedes Geschlecht erzeugt werden. Per Update soll die App künftig mit neuen Textvarianten versorgt werden. Bereits heute sind aber hunderte Text-Variationen möglich.

Den Anschreib|Bär gibt es im Google Play Store als kostenfreien Download. Jeder Nutzer kann das Programm 3 Tage kostenfrei testen. Erst nach Ablauf der Probezeit beginnt ein jederzeit kündbares, wöchentliches Abonnement. Die App gibt es derzeit nur für Android. Eine iOS-Version ist für 2022 geplant.

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Wenn der Bot beim Dating hilft.
Quelle: Abschreib!Bär
ANZEIGE
ANZEIGE


Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Metaverse, QuantenComputing: Hype oder Zukunft ?

Deutscher Innovationsgipfel – der Business-Booster
- PREVIEW - In den vergangenen Monaten haben Digitalisierung und digitale Transformation einen Booster bekommen. Aber Geschäftsmodelle geraten in Gefahr. Enorme Preissprünge gefährden die gesamten ...



Walking Workshops Designing the Future

Wissenstransfer mit allen Sinnen
- Schon Albert Einstein hat sich auf seinen Spaziergängen die medizinische Erkenntnis zunutze gemacht, dass sich im Gehen die linke und rechte Hirnhälfte permanent vernetzen. Dadurch verankert sich Wissen ...



Mehr Patente als in jeder anderen EU-Region

Innovations- & Gründerszene boomt in Bayern
Munich Startup - Bevor der Krieg über Europa hereingebrochen ist, konnte sich die Gründerszene noch von der Corona-Pandemie erholen. Alle Zeichen deuteten zuletzt steil nach oben: Die Zahl der ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Innovationen für eine nachhaltige Zukunft

DIG: Lineare in zirkulare Prozesse wandeln
PREVIEW online - Wie können wir nachhaltiger werden, einen positiven Fußabdruck hinterlassen? Wie können Gebäude und Industrien nützlich für Umwelt und Gesellschaft werden? Wie verwandelt man den Klimakiller CO2 ...



HERMES AWARD

Jury nominiert drei Lösungen
DMAG - Eine unabhängige Jury, besetzt mit hochkarätigen Experten:innen aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft, unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, Präsident der ...



Tech-Start-up-Metropole

Wo Start-ups den besten support erhalten
PREVIEW online - Gründungsradar - Bereits zum vierten Mal in Folge beweist der jährliche „Gründungsradar“ des Stifterverbandes, dass Start-ups an der Technischen Universität München die optimalen Voraussetzungen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ