x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Ära beendet - UMTS (3G) wird beerdigt

4G-Tarife ab 4,61 Euro

CHECK 24 – Die Mobilfunknetzbetreiber schalten ihre 3G-Netze (UMTS) ab. Die Telekom und Vodafone nehmen ihre Anlagen ab dem 30. Juni außer Betrieb. O2 schaltet den Mobilfunkstandard ab dem 1. Juli ab. Die frei werdenden Frequenzen wollen die Netzbetreiber künftig für ihre 4G- (LTE) und 5G-Netze nutzen. Von diesem Ausbau profitieren alle VerbraucherInnen mit diesen Tarifen.

„Bestehende 3G-Tarife wurden von den Anbietern in der Regel bereits automatisch auf 4G umgestellt", sagt Markus Gößler, Geschäftsführer Mobilfunk bei CHECK24. „Trotzdem sollten Verbraucher darauf achten, dass sowohl die SIM-Karte als auch das Handy den LTE-Standard unterstützen.“ Das sei gerade bei älteren Geräten nicht immer der Fall.

Neuere Smartphones unterstützen LTE ohne Probleme (z. B. ab iPhone 5 oder Samsung Galaxy S4). Bei älteren Geräten ist das möglicherweise nicht der Fall. Aber auch nach der 3G-Abschaltung können diese Geräte weiter für Telefonie und SMS im 2G-Netz verwendet werden. Mobiles Surfen ist dann aber aufgrund der niedrigen Geschwindigkeiten nur noch sehr eingeschränkt oder im WLAN möglich.

Günstige 4G-Tarife: ab 4,61 Euro

Die Anbieter haben bestehende Verträge in der Regel bereits kostenfrei auf 4G umgestellt und bieten jetzt auch günstige Tarife mit LTE-Geschwindigkeit an. Zuvor musste man für LTE meist einen Aufschlag im Vergleich zu UMTS-Tarifen zahlen. Einen günstigen 4G-Tarif bekommt man ab 9,39 Euro. Einen Tarif bei einem sogenannten Mobilfunkdiscounter gibt es sogar bereits ab 4,61 Euro.

1-Klick-Kündigung

Um den Abschluss eines neuen Handyvertrags zu erleichtern, können VerbraucherInnen bestehende Verträge jederzeit einfach und kostenfrei über den 1-Klick-Kündigungsservice kündigen. CHECK24 versendet die Kündigung des Handyvertrags direkt an die Anbieter. Über das Vergleichsportal abgeschlossene Mobilfunkverträge verwalten KundInnen jederzeit in ihrem digitalen Kundenkonto.

PREVIEW onlinePressekontakt
CHECK 24
Julia Leopold
Public Relations Managerin
T. 089 - 2000 47 1174
julia.leopold@check24.de

ANZEIGE
ANZEIGE


Mit QuantenComputing gegen Zugverspätungen

Cambridge Quantum und DB nutzen neueste Technik
PREVIEW online - Cambridge Quantum (CQ) und die Deutsche Bahn Netz AG (DB) planen Quantencomputer in die Umplanung des Schienenverkehrs im Rahmen der Verbesserung des langfristigen Transformationsplans der DB Digitale ...



Hersteller sollen für Sicherheitslücken haften

Gängige WLAN-Router gefährlich?
IoT Inspector - Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder - mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 ...



Mehr nachhaltige IT-Produkte

Längere Lebensdauer – IT-Schrott reduzieren
TCO - Mit der 9. Generation von TCO Certified gelingt ein bedeutender, nächster Schritt in Richtung nachhaltigerer IT-Produkte. IT-Käufer erhalten Zugang zu einer breiten Palette von zertifizierten ...



Booster für mehr Datentempo?

5G-Netz im Test
CB - Mehr Tempo, schnellere Reaktionszeiten - das versprechen die Anbieter der neuen Mobilfunk-Generation 5G. Aber wie weit ist der neue Mobilfunkstandard schon verfügbar? Und wie schnell ist das 5G-Netz ...



Rückkehr zur Normalität?

Covid-Speichel-Test - Ergebnisse in 1 Minute
Abionic – Die CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne) eines neuen 1-Minuten-Covid-19-Speicheltests ermöglicht es jetzt, einen ultraschnellen Test zur Identifizierung von mit SARS-CoV-2 infizierten ...



Mit QuantenComputing gegen Zugverspätungen

Cambridge Quantum und DB nutzen neueste Technik
PREVIEW online - Cambridge Quantum (CQ) und die Deutsche Bahn Netz AG (DB) planen Quantencomputer in die Umplanung des Schienenverkehrs im Rahmen der Verbesserung des langfristigen Transformationsplans der DB Digitale ...



Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Hersteller sollen für Sicherheitslücken haften

Gängige WLAN-Router gefährlich?
IoT Inspector - Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder - mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Mehr nachhaltige IT-Produkte

Längere Lebensdauer – IT-Schrott reduzieren
TCO - Mit der 9. Generation von TCO Certified gelingt ein bedeutender, nächster Schritt in Richtung nachhaltigerer IT-Produkte. IT-Käufer erhalten Zugang zu einer breiten Palette von zertifizierten ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ