x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

2021: Trend zur beschleunigten Tech-Entwicklung

Firmen müssen anpassungsfähig & kreativ sein

Forrester – Unternehmen werden zunehmend in Technologie investieren, um ihre Mitarbeiter bestmöglich auszustatten und neue Erfahrungen anzubieten. Sie werden ihren Einsatz von technologiegetriebenen Erfahrungen, Verfahren, Produkten und Ökosystemen im Jahr 2021 verdoppeln. Das sind Prognosen aus Forrester`s 2021 Predictions. Demnach wird der Erfolg europäischer Unternehmen davon abhängen, wie schnell und gut sie sich Technologie zu Nutze machen. Technologie, die Plattformen ermöglicht, durch die sich Firmen von der Konkurrenz absetzen und gleichzeitig ihren Mitarbeitern in der „neuen Normalität“ die Grundlage für erfolgreiches Arbeiten liefern.

In den Prognosen werden Dynamiken wie ein sich veränderndes Verbraucherverhalten, Kundenzufriedenheit, Mitarbeitererfahrung, Marketing, Datenschutz und Technologie und deren Auswirkungen auf verschiedene Branchen und Tätigkeitsbereiche analysiert. Zu den wichtigsten Forrester-Prognosen für Europa 2021 gehören:

- Mehr als ein Drittel der europäischen Büroangestellten wird auch weiterhin in Vollzeit vom Homeoffice aus arbeiten.

Im Jahr 2021 rechnen 49 % der europäischen Manager mit einem dauerhaft höheren Anteil an remote arbeitenden Vollzeitbeschäftigten. Infolgedessen wird Remote-Arbeit über Ländergrenzen hinweg zunehmen.

- Chief Marketing Officers (CMOs) werden vollständige Kontrolle über den Kundenlebenszyklus übernehmen.

CMOs werden den Kunden in den Mittelpunkt ihres gesamten Wirkens stellen, ob in Bezug auf Führung, Strategie oder operative Abläufe. Ausgaben für Loyalitäts- und Kundenbindungsmarketing werden dementsprechend im Jahr 2021 um 30 % steigen.

- Chief Information Officers (CIOs) werden Cloud-first- und Plattformstrategien anwenden, um schnell und anpassungsfähig zu sein.

Im Jahr 2021 werden 30 % der Unternehmen ihre Ausgaben für die Bereiche Cloud, Sicherheit und Risiko, Netzwerke und Mobilität weiter erhöhen - darunter auch in Schwierigkeiten geratene Unternehmen, die auf diese Art und Weise am Ende der Pandemie Marktvorteile gewinnen wollen.

- Das EU- Parlament wird neue KI-Richtlinien verfassen und seine Datenschutzreform für elektronische Kommunikation aufgeben.

Das Europäische Parlament wird seine "ePrivacy-Verordnung" im Jahr 2021 nicht nur nicht verabschieden, sondern ganz ad acta legen. Es wird außerdem einen Entwurf für eine neue KI-Verordnung vorlegen, die weltweit die erste ihrer Art sein wird.

- Betrug und Datenschutzverletzungen im Bankwesen werden ein Allzeithoch erreichen.

Das Jahr 2021 wird eine hohe Zahl an betrügerischen COVID-19-Krediten hervorbringen. Banken werden mit Verstößen und Geldstrafen konfrontiert sein, weil blauäugige Unternehmen mit wenig Rücksicht auf die DSGVO der EU und die PCI DSS-Anforderungen auf eine digitale Form umgestiegen sind und dabei Daten offengelegt und Millionen von Konten kompromittiert haben.

Chance durch Volatilität

„Während der Pandemie haben europäische Firmen Aufgaben bewältigt, die früher unmöglich schienen - und das manchmal über Nacht“, sagte Laura Koetzle, VP und Group Director bei Forrester. „In der Tat kommen mit der Volatilität Chancen. Der Übergang zu Remote-Work, E-Commerce-Plattformen für den Online-Verkauf sowie virtuelle Veranstaltungen, um miteinander in Verbindung zu bleiben, sind nur einige Beispiele einer neuen Wirklichkeit, die europäische Unternehmen schnell in die Tat umsetzen mussten. Unternehmen müssen im Jahr 2021 anpassungsfähig, kreativ und widerstandsfähig sein. Zudem deuten unsere Prognosen auf einen Trend zu einer beschleunigten technologischen Entwicklung hin.“

Weitere Infos finden Sie hier:

https://go.forrester.com/europa-prognosen-2021/?utm_source=pressrelease&utm_medium=pr&utm_campaign=predictions_2021_eu&utm_content=German

PREVIEW onlinePressekontakt
Forrester Research
Hannah Segvich
hsegvich@forrester.com

ANZEIGE
ANZEIGE


Neue Ära industrieller Revolution

Kunden an Innovationen beteiligen
Haier – Mit COSMOPlat führt Haier die weltweit erste industrielle Internetplattform ein, die die Einbindung eines Kunden in den gesamten Entstehungsprozess eines neuen Produktes ...



"Corona-Shopping" mit MeldeApp

Click & Meet: Terminreservierung
Shapefruit – Termin-Shopping ist zum wichtigen Bestandteil der aktuellen Lockerungen im Rahmen der Corona-Pandemie geworden. Millionen Einzelhändler haben mit "Click & Meet" wieder eine ...



Weltweit erfolgreichste Start-up-Rampe

98 Start-ups starten bei Plug and Play
Plug and Play – 98 Start-ups sind in den Frühjahrs-Chargen 2021 von Plug and Play aufgenommen worden. Rund die Hälfte der ausgewählten Start-ups sind außerhalb der USA ansässig und repräsentieren ...



Nahezu jedes Devise öffnet Hackern die Türen

Sicherheitslücken in IoT-Geräten
IoT Inspector – Ob Überwachungskameras für Häuser und Firmen, Babycams, der Saugroboter, vernetzte Maschinen oder die smarte Schließanlage zuhause: Immer öfter finden IoT-Geräte den Weg in ...



Digitale Kontaktverfolgung

So können Gastronomie & Co wieder öffnen
Bochum – Wieder einmal geht Bochum voran. Die von der Kölner Firma Railslove in Zusammenarbeit mit der Bochumer Softwareschmiede 9elements entwickelte App unterstützt Gewerbetreibende in Corona-Zeiten ...



Neue Ära industrieller Revolution

Kunden an Innovationen beteiligen
Haier – Mit COSMOPlat führt Haier die weltweit erste industrielle Internetplattform ein, die die Einbindung eines Kunden in den gesamten Entstehungsprozess eines neuen Produktes ...



"Corona-Shopping" mit MeldeApp

Click & Meet: Terminreservierung
Shapefruit – Termin-Shopping ist zum wichtigen Bestandteil der aktuellen Lockerungen im Rahmen der Corona-Pandemie geworden. Millionen Einzelhändler haben mit "Click & Meet" wieder eine ...



Weltweit erfolgreichste Start-up-Rampe

98 Start-ups starten bei Plug and Play
Plug and Play – 98 Start-ups sind in den Frühjahrs-Chargen 2021 von Plug and Play aufgenommen worden. Rund die Hälfte der ausgewählten Start-ups sind außerhalb der USA ansässig und repräsentieren ...



Nahezu jedes Devise öffnet Hackern die Türen

Sicherheitslücken in IoT-Geräten
IoT Inspector – Ob Überwachungskameras für Häuser und Firmen, Babycams, der Saugroboter, vernetzte Maschinen oder die smarte Schließanlage zuhause: Immer öfter finden IoT-Geräte den Weg in ...



Digitale Kontaktverfolgung

So können Gastronomie & Co wieder öffnen
Bochum – Wieder einmal geht Bochum voran. Die von der Kölner Firma Railslove in Zusammenarbeit mit der Bochumer Softwareschmiede 9elements entwickelte App unterstützt Gewerbetreibende in Corona-Zeiten ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ