Artikel-Filter
HMI
IFA

Wenn Roboter mit Menschen sprechen

Künstliche Sprachgenies: Unsagbar schnell

UiPath – Chats und Messenger drängen sich zunehmend in den Vordergrund bei der Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen. Jedoch können unterschiedliche Plattformen und eine Vielzahl an Anfragen das Support-Team schnell an seine Grenzen bringen. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, fügt UiPath seiner Hyperautomation-Plattform eine KI-gestützte Chat-Funktion für die beliebten Messenger-Dienste WhatsApp, Facebook Messenger, Slack, WeChat, Web und SMS-Text hinzu.

„Die KI-gestützten Chat-Funktionen von UiPath erweitern traditionelle Chatbot-Plattformen auf Unternehmensanwendungen aus, um in Echtzeit Informationen zu sammeln und Aufgaben zu erfüllen“, erklärt Param Kahlon, Chief Product Officer bei UiPath. „Da Apps zunehmend auf Konversation ausgerichtet werden, möchten wir die Verbindung zwischen Chatbots und älteren Unternehmensanwendungen herstellen.“

Wenn Roboter mit Menschen sprechen

Durch nahtlose, bidirektionale Kommunikation können Roboter jetzt mit Chatbots kommunizieren; Roboter und Menschen können so in natürlicher Sprache interagieren, um Serviceanfragen zu verarbeiten. Dadurch können RPA-Prozesse direkt von einem Chat aus ausgelöst werden, was wiederum die betriebliche Effizienz erhöht.

Die No-Code-Chatbot-Plattformen können in allen Branchen – wie Gesundheitswesen, Einzelhandel oder Versicherungen – genutzt werden, um die Abwicklung von Kundenanfragen zu automatisieren, wobei moderne oder Legacy-Systeme mit Cloud-, Hybrid- und Vor-Ort-Bereitstellungsoptionen eingesetzt werden können.

Mit den KI-unterstützten Chatbots und der UiPath-Plattform werden Routineanfragen über Messenger-Dienste abgewickelt, so dass Mitarbeiter mehr Zeit für komplexere Anfragen haben. Die Arbeitslast der Mitarbeiter wird nicht nur durch Bots mit Kundenkontakt, die wiederholte Fragen über Messaging-Kanäle bearbeiten, reduziert, sondern sie werden auch nach der Eskalation durch Bots unterstützt. Bots durchsuchen die angebundenen Systeme und liefern relevante Informationen, so dass Mitarbeiter nicht ständig zwischen verschiedenen Anwendungen wechseln müssen.

Künstliche Sprachgenies

Druid ist eine KI-gesteuerte No-Code-Chatbot-Authoring-Plattform, die eine Integration der UiPath-Plattform ermöglicht. Sie bietet eine leistungsstarke Technologie zur Verarbeitung natürlicher Sprache, um Informationen kontextuell zu interpretieren und bereitzustellen. Druid unterstützt mehr als 40 Sprachen, unzählige interne und externe Kanäle und bietet mehr als 300 vorgefertigte KI-Vorlagen für Konversationen, die Geschäftsszenarien in verschiedenen Branchen und Rollen abdecken.

„Es scheint nur natürlich, dass Instant Messaging und RPA zusammenkommen, um zur Selbstbedienung der Kunden und zur Revolution der Mitarbeiterproduktivität beizutragen“, ergänzt Liviu Dragan, CEO bei Druid. „Durch die UiPath-Integration verbessern wir die Endnutzererfahrung und verringern die Belastung der Belegschaft durch sich wiederholende Aufgaben.“

Die OTP Bank Romania kam, unter anderem durch die COVID-19-Pandemie, bei der Bearbeitung von Verschiebungen von Bankkreditraten an ihre Grenzen. Daher setzte sie eine Automatisierungslösung ein, die die Funktionen von Druid-Chatbots und UiPath-Softwarerobotern integriert. Dadurch verkürzte sich die Bearbeitungszeit einer einzelnen Anfrage von 10 Minuten auf 20 Sekunden. Und die Anzahl der durch Call-Center-Agenten bearbeiteten Anrufe konnte um 125 Prozent gesteigert werden. So können drei Mal mehr Anfragen bei gleicher Anzahl von Personen im Backoffice bearbeitet werden.

PREVIEW onlinePressekontakt
UiPath c/o Berkeley Kommunikation GmbH
Landwehrstraße 61
80336 München
T. 089 – 74 72 62 – 42
UiPath_DE@berkeleypr.com



Download

Daniel Dines, Mitbegründer und CEO von UiPath, Europas wertvollstes Start-up
Quelle: UiPath
ANZEIGE
ANZEIGE


Erster KI-Zwilling – So sparen Firmen nicht nur Geld

Weltpremiere auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
ORS GROUP - Ab sofort können Unternehmen navigieren, wie ein Pilot seinen Flieger. KI macht´s möglich. Selbst auf spontane Ereignisse - wie zum Beispiel die Corona-Krise - schlägt die KI-Lösung der ...



Große Deals für Start-ups

Bewerbung zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL startet
PREVIEW online - Mittlerweile scheint es sich weit über die deutsche Start-up-Szene hinaus herumgesprochen zu haben, dass eine Teilnahme am DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (DIG) für Unternehmen recht erfolgreich sein kann. ...



Facebook - Boykott

Nach Global Brands nun auch Promis
PREVIEW online - Katy Perry macht mit. Hollywood-Stars wie Jennifer Lawrence oder Kim Kardashian sind dabei. Auch Leonardo DiCaprio hat seine Social-Media-Accounts stillgelegt. Nachdem Global Brands schon ihre Werbegelder ...



Erfolgreiche IT-Transformation

Boehringer Ingelheim gewinnt Digital Leader Award
Boehringer Ingelheim - Eine nationale, von den IT-Zeitschriften CIO Magazin und Computerwoche eingerichtete Expertenjury würdigt die erfolgreiche Transformation der unternehmenseigenen IT-Organisation bei ...



„Blut an meinen Händen“

facebooks Fake-News-Versagen
PREVIEW online - Wie die Faust aufs Auge passt auch was eine ehemalige Mitarbeiterin jetzt über facebooks „Windmühlenkampf gegen Desinformationen“ und gezielter Manipulationen aufgedeckt hat. ...



Hilfreiche KI

HPI-Start-ups geehrt
PREVIEW online - Beim Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) sind viele Unternehmen immer noch zögerlich. Dabei birgt die Schlüsseltechnologie enormes wirtschaftliches Potenzial. Das Gründerteam onetask.ai möchte ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ