Artikel-Filter
HMI
IFA

UiPath: Europas wertvollstes Start-up

Jedes Unternehmen wird zur Software-Company

PREVIEW online - Es klingt wie eine Erfolgsstory aus dem Silicon Valley. UiPath kommt aber nicht aus den USA. Europas höchstbewertetes Start-up hat sich auch nicht in Gründermetropolen wie London, Paris oder Berlin entwickelt, sondern stammt aus Rumänien. Eine neue Finanzierungsrunde katapultiert den Wert des Unternehmen, das Robotic und KI zusammenführt, jetzt auf 10,2 Milliarden Dollar. Damit ist es nicht nur das erste risikokapitalfinanzierte Start-up Europas , das die symbolträchtige 10-Milliarden-Dollar-Schwelle überspringt. Es ist auch eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Unternehmens-Software mit der Europa-Zentrale in München. SAP wird sich warm anziehen müssen ...

Es klingt wie eine Erfolgsstory aus dem Silicon Valley. UiPath kommt aber nicht aus den USA. Europas höchstbewertetes Start-up hat sich auch nicht in Gründermetropolen wie London, Paris oder Berlin entwickelt, sondern stammt aus Rumänien. Eine neue Finanzierungsrunde katapultiert den Wert des Unternehmen, das Robotic und KI zusammenführt, jetzt auf 10,2 Milliarden Dollar. Damit ist es nicht nur das erste risikokapitalfinanzierte Start-up Europas , das die symbolträchtige 10-Milliarden-Dollar-Schwelle überspringt. Es ist auch eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Unternehmens-Software mit der Europa-Zentrale in München. SAP wird sich warm anziehen müssen ...

Schon länger hatte er Aufsehen in der Start-up-Szene erregt. Der Rumäne Daniel Dines sorgte schon 2019 für Aufsehen, als das von ihm gegründete Unternehmen UiPath zum am höchsten bewerteten Start-up für Künstliche Intelligenz (KI) wurde. Damals investierten Geldgeber schon 568 Millionen Dollar in das Jungunternehmen.

In der fünften Finanzierungsrunde sammelte das Unternehmen jetzt 225 Millionen US-Dollar bei einer Post-Money-Bewertung von 10,2 Milliarden US-Dollar ein. Die Runde wurde von Alkeon Capital Management angeführt. Mit über 400 Millionen US-Dollar ARR ist UiPath eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Bereich Unternehmenssoftware weltweit.

Das richtige „Nach-Krisen-Werkzeug“

Laut Forrester Research „werden Unternehmen nach dem Ende der Krise auf Automatisierung setzen, um die Risiken zu mindern, die künftige Krisen für die Bereitschaft und die Produktivität der Mitarbeiter mit sich bringen“. Da die Automatisierung sich für Entscheider zu einer zwingenden Notwendigkeit entwickelt, will UiPath die Finanzierung nutzen, um die Investitionen in Forschung und Entwicklung zu steigern. Nachdem UiPath im Mai 2020 die Verfügbarkeit der End-to-End-Hyperautomation-Platform angekündigt hat, konzentriert sich das Unternehmen darauf, die Einführung von Automatisierungen zu beschleunigen und zu demokratisieren, um Kunden dabei zu unterstützen, ein besseres Kundenerlebnis zu bieten, damit Mitarbeiter weltweit Softwareroboter verwenden und einen optimalen Nutzen daraus ziehen können. Ob On-Premise oder in der Cloud, UiPath-Kunden erhalten flexible Bereitstellungsoptionen, die für ihr Unternehmen am besten geeignet sind.

Jedes Unternehmen wird zu einem Software-Unternehmen

„Diese Finanzierung ermöglicht uns, unsere Bestrebungen hinsichtlich der Plattform weiter zu verfolgen, um den steigenden Kundenanforderungen gerecht zu werden und die enorme Chance zu nutzen, Automatisierung für eine Milliarde Citizen Developers zu ermöglichen“, so Daniel Dines, Mitbegründer und CEO von UiPath. „Das würde dazu führen, dass jedes Business schließlich zu einem Softwareunternehmen wird.“

Mit dem frischen Kapital will UiPath seine marktführende Plattform weiterentwickeln und seine KI-gestützte Innovationen und erweiterter Cloud-Angebote weiter stärken. „COVID-19 hat den Bedarf an Automatisierung verstärkt, damit Herausforderungen gemeistert werden können und Zielwerte in Tagen oder Wochen und nicht mehr in Monaten oder Jahren erreicht werden.“ UiPath will seinen Kunden dabei helfen, sich zu entwickeln, zu transformieren und in der neuen Normalität schnell erfolgreich zu sein.

COVID-19 führt zu grundlegenden Änderungen

Ähnlich wie Cloud Computing ist Automatisierung zu einer strategischen Notwendigkeit geworden. Eine Entwicklung, die die Arbeitsweise von Organisationen grundlegend verändert. „UiPath ist ein hochmodernes, unternehmenskritisches Produkt, das skalierbare Software mit einer intuitiven Benutzeroberfläche kombiniert und Unternehmen weltweit in die Lage versetzt, ihre Bestrebungen zur digitalen Transformation zu beschleunigen“, so Abhi Arun, General Partner bei Alkeon. „UiPath ist eines der am schnellsten wachsenden Enterprise Softwareunternehmen in der Technologiegeschichte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen in den kommenden Jahren, da sie fortschrittlichste und bahnbrechendste Automatisierungsplattformen für moderne Unternehmen liefern.“
Innovative Marktvisionen

Das außergewöhnliche Kundenwachstum ist ein Beweis für die innovative Marktvision, die überlegene Technologie und den erstklassigen Service von UiPath. Die jüngste Finanzierung folgt auf die Nominierung von UiPath für den CNBC Disruptor 50, eine jährliche Liste für zukunftsorientierte und ehrgeizige Privatunternehmen, deren Innovationen die Welt verändern.

Auch auf der Forbes AI 50-Liste wird UiPath geführt. Anfang dieses Jahres war UiPath – laut FT Americas´Fastest Growing Companies 2020 – auch das am schnellsten wachsende Technologieunternehmen. Auch die Technology Fast 500-Liste 2019 von Deloitte bestätigt diese Einschätzung bereits. UiPath: Ein Unternehmen, das wir uns merken sollten und von dem wir noch einige hören dürften.

Pressekontakt
UiPath
c/o Berkeley Kommunikation GmbH
UiPath_DE@berkeleypr.com
Landwehrstraße 61
80336 München
T. 089 – 74 72 - 62-42



Download

Daniel Dines, Mitbegründer und CEO von UiPath.
Quelle: UiPath
Download

UiPath: Europas wertvollstes Start-up
Quelle: UiPath
Download


Quelle: UiPath
ANZEIGE
ANZEIGE


Erster KI-Zwilling – So sparen Firmen nicht nur Geld

Weltpremiere auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
ORS GROUP - Ab sofort können Unternehmen navigieren, wie ein Pilot seinen Flieger. KI macht´s möglich. Selbst auf spontane Ereignisse - wie zum Beispiel die Corona-Krise - schlägt die KI-Lösung der ...



13. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL

DIG 2020 Logos / Agenda
...



Mit der Gen-Schere HIV herausschneiden

UKE und HPI: Gemeinsam gegen HIV
UKE - Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI) forschen gemeinsam an Methoden, um das Leben von HIV-positiven ...



Wenn die Roboter kommen

Wie wird KI unsere Gesellschaft verändern?
- FH Münster - Werden Roboter menschlicher sein als wir? Dieser Frage geht das Institut für Gesellschaft und Digitales (GUD) am 10.12. an der FH Münster in der Veranstaltung „Die Roboter kommen!“, einem ...



Fliegend kostenfrei Surfen

WLAN im Flugzeug: Inflight Europa Flat
DTAG - Gratis WLAN über den Wolken Europas: Privatkunden der Deutschen Telekom können auf europäischen Kurz- und Mittelstreckenflügen der Lufthansa, Eurowings und Austrian Airlines mit der Inflight Europa ...



Fliegende KI

Roboter-Insekt im Book of Records
FESTO - Im Kapitel „Roboter“ werden die erstaunlichsten Rekorde aus der Welt der Superroboter und Künstlicher Intelligenz vorgestellt. Erstmals wird darin auch der BionicOpter als größtes fliegendes ...



Staus einfach überfliegen

Airbus Flugtaxi hebt erfolgreich ab
PREVIEW online - Sie sollen eine Lösung sein, um den immer mehr verstopften Straßen zu entfliehen. Flugtaxis bilden eine neue Mobilitäts-Generation. Allerdings werden sich dieses Transportvergnügen zunächst wohl nur gut ...



Wenn Roboter mit Menschen sprechen

Künstliche Sprachgenies: Unsagbar schnell
UiPath – Chats und Messenger drängen sich zunehmend in den Vordergrund bei der Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen. Jedoch können unterschiedliche Plattformen und eine Vielzahl an Anfragen das ...



Berührungslose Produktion der Zukunft

SupraMotion: Kontaktfrei, leise und sauber
FESTO - Die Anforderungen an die Reinigung und Sauberkeit von Produktionsanlagen steigen – besonders in Zukunftsfeldern wie Medizintechnik, Laborautomation oder Biotechnologie. Mit ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ