Artikel-Filter
HMI
IFA

Nie mehr Batterien wechseln

Enerthing revolutioniert die IoT-Welt

PREVIEW online - Mittlerweile scheint es sich weit über die deutsche Start-up-Szene herumgesprochen zu haben, dass eine Teilnahme am DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL für Unternehmen recht erfolgreich sein kann. Erstmals hatten sich Start-ups aus Holland, Österreich und sogar aus Israel und aus China zum crossindustriellen und technologieübergreifenden Entscheidertreffen angemeldet. Darunter auch Enerthing aus Leverkusen. Die Gründer zeigten eine Folie, die nicht nur Licht in Strom verwandeln kann, sondern auch das Potenzial hat, die gesamte IoT-Welt zu revolutionieren.

Neben Start-ups wie Erium, Expertlead, Mojin Robotics, ocularis, robodev, Viscopic, Yuanda Robotics, Brain of Materials u.a. war auch Enerthing aus Leverkusen auf dem crossindustriellen & technologieübergreifenden Entscheidertreffen in München mit dabei. Das Jungunternehmen hat eine Folie entwickelt, die Licht in Büros oder Fabrikhallen in Strom verwandeln kann. Eine neuartige Folie, die Batterien bei Geräten überflüssig macht, die z.B. in einem IoT-Netzwerk integriert sind.

Nachhaltige IoT-Lösung

Das bedeutet: Kein Batterie-Wechsel mehr. Kein Kosten- oder Personalaufwand. Kostenfreier Strom als nachhaltige Lösung für die IoT-Welt.

Um Gründer bereits vor Beginn des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL mit Digital-Pionieren, Wegbereitern, Vor- und Querdenkern aus dem Innovation Network - dem Veranstalter des Entscheidertreffens - und CEOs und Vorständen aus Unternehmen wie BOSCH, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, Drees & Sommer, EOS, GOOGLE, HAUFE Group, MTU, Plug and Play, SAP, Zeppelin u.v.a. zusammenzubringen, nehmen die Start-ups schon am Vorabend am Executive-Dinner für die Partner des "innovativsten Tag des Jahres" teil.

Dinner-Speaker war in diesem Jahr der Tennisprofi und Motivations-Coach Markus Czerner. In exklusiver Atmosphäre bekommen Gründer hier die einmalige Chance, für mehrere Stunden hautnah mit Unternehmenslenkern in intensive, vertrauensvolle Gespräche zu kommen und – ganz „nebenbei“ – große Deals einzufädeln.

Das exklusive Dinner ist nur einer der vielen, in sich verzahnten Bausteine, die dem DIG zugrunde liegen. Damit Unternehmen schnell mit neuen Kunden und Partnern ins Gespräch kommen, greifen diese Bausteine wie „Zahnräder“ unmerklich im Hintergrund, aber sehr effektiv und wirkungsvoll ineinander.

Über StartUP – WarmUP, ein Brückenschlag von Gründern zu Corporates, Keynotes, interaktiven Workshops, Showcases, Business-Speeddating und CxO-Talk, bis hin zu Innovation Walk, Innovators Night oder der InnovationLAB.Tour, kommen die Teilnehmer schnell in einen intensiven Dialog, generieren Allianzen, gemeinsame neue Geschäftsmodelle mit Zukunftsperspektive und vieles mehr.

Wenn Sie mehr über den DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL erfahren oder Kontakt zu einem der Start-ups haben möchten, hier finden Sie weitere Informationen:

www.deutscher-innovationsgipfel.de

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Dr. Michael Niggemann gründete Enerthing, ein Start-up., das eine Photovoltaik-Folie entwickelt hat, die die IoT-Welt revolutionieren könnte.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Mittlerweile scheint es sich nicht nur in der deutschen Start-up-Szene herumgesprochen zu haben, dass eine Teilnahme am DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL recht erfolgreich sein kann.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Schon am Vorabend kommen die Teilnehmer des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL auf der Icebreaker-Welcome-Night oder dem Executive-Dinner miteinander ins Gespräch. Wie hier mit dem Dinner-Speaker (l), dem Tennisprofi und Motivations-Coach Markus Czerner.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
ANZEIGE
ANZEIGE


Erster KI-Zwilling – So sparen Firmen nicht nur Geld

Weltpremiere auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
ORS GROUP - Ab sofort können Unternehmen navigieren, wie ein Pilot seinen Flieger. KI macht´s möglich. Selbst auf spontane Ereignisse - wie zum Beispiel die Corona-Krise - schlägt die KI-Lösung der ...



13. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL

DIG 2020 Logos / Agenda
...



Mit der Gen-Schere HIV herausschneiden

UKE und HPI: Gemeinsam gegen HIV
UKE - Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI) forschen gemeinsam an Methoden, um das Leben von HIV-positiven ...



Wenn die Roboter kommen

Wie wird KI unsere Gesellschaft verändern?
- FH Münster - Werden Roboter menschlicher sein als wir? Dieser Frage geht das Institut für Gesellschaft und Digitales (GUD) am 10.12. an der FH Münster in der Veranstaltung „Die Roboter kommen!“, einem ...



eMail 4.0

Einfache Alternative zu Public-Key-Infrastrukturen
Cryptshare - Das Haupteinfallstor für Schad-Software aller Art sind nach wie vor E-Mails, wie die erneuten Emotet-Angriffe zeigen. Das ist Teil des Problems und kann Teil der Lösung sein – wenn ...



DigitalFair: Alles, was bisher nur reale Messen boten

IFA PREVIEW am 23. Juli - Ihre Neuheiten-Plattform
PREVIEW online - Messen werden als Kommunikationsplattform für neue Produkte und Lösungen vermutlich nicht nur in diesem Jahr ausfallen. Digitale Ersatz-Angebote bestanden bisher aber überwiegend nur aus einer ...



Weitersurfen jetzt auch ohne Cookie-Einwilligung

Cookie-Urteil des Bundesgerichtshof zwingt zum Handeln
PREVIEW online - Der BGH hat entschieden, dass für Cookies, die von einer Webseite gespeichert werden, die Einwilligung des Besuchers der Webseite erforderlich ist. Dies gilt nur für solche Cookies nicht, die technisch ...



Tragbarer Abstandswarner

Safe Spacer schützt Menschen
PREVIEW online - Safe Spacer™ ist ein tragbares, zum Patent angemeldetes Gerät, das dem Benutzer hilft, den empfohlenen, sozialen Abstand zu wahren. Nähert sich ein anderes Safe Spacer Gerät auf eine Distanz von 2m, wird ...



High-Tech & Innovationen erleben

Science Center Hamburg nimmt endlich Fahrt auf
HAW - Das Vorhaben eines Science Centers in Hamburg, gefördert durch ein breites Bündnis in der Hansestadt, wird im Rahmen einer Machbarkeitsstudie geprüft und weiterentwickelt. Im Vergabeverfahren konnte ...



2 Jahre Pause: Photokina 2020 abgesagt

Aber es gibt bessere Alternativen wie die DigitalFair
PREVIEW online - Die Photokina, die von 27. bis 30. Mai 2020 in Köln hätte stattfinden sollen, wurde auch abgesagt. Nach zweijähriger Pause soll die nächste Photo-Show erst vom 18. bis 21. Mai 2022 ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ