Artikel-Filter
HMI
IFA

Corona: Halten die Netze

Ist die TK-Infrastruktur für die Krise gerüstet?

DTAG - Shutdown von Schulen, Unis, Kitas, Home-Office - Die aktuelle Coronavirus-Situation fordert uns alle heraus. Die Telekom stellt sich den aktuellen Herausforderungen und bietet Lösungen. Darunter viele neue und kostenfreie Services. Sie sorgt dafür, dass die Menschen trotz räumlicher Distanz digital zusammenbleiben und zusammenrücken können.

Wenn in Corona-Zeiten immer mehr Menschen von zuhause arbeiten, Schüler online lernen oder sich die freie Zeit mit dem Streaming von Filmen und Spielen vertreiben, sind Fest- und Mobilfunknetz besonders gefragt. Beide Netze gehören zu den so genannten „kritischen Infrastrukturen“. 

Die Telekom hat sich schon vor geraumer Zeit auf die sich abzeichnende Entwicklung eingestellt. Sie sichert die wichtige Kommunikation und den Betrieb beispielsweise von Not- und Rettungsdiensten, Krankenhäusern und Behörden. Zur Sicherung der Infrastruktur gehören neben Telefon und Mobilfunk auch Internet sowie das Fernseh-Angebot MagentaTV.

Die Netze der Telekom sind gut auf die aktuelle Situation vorbereitet und stabil. Zwar verzeichnet das Unternehmen insbesonders im Festnetz eine deutliche Zunahme im Bereich des Datenverkehrs und der Menge und Dauer an Telefonaten. Diese sind aber für das Netz nicht kritisch.

Damit dies so bleibt, beobachtet die Telekom laufend die Lage, um der aktuellen Entwicklung immer einen Schritt voraus zu sein. Darüber hinaus unterstützt die Telekom Geschäfts- und Privatkunden durch verschiedene Angebote in ihrem beruflichen wie privaten Umfeld:

10 GB Datenvolumen geschenkt 

Ab sofort erhält jeder Mobilfunkkunde bis auf Weiteres zusätzlich 10 Gigabyte (GB) Datenvolumen pro Monat geschenkt. Damit man online ist, wenn es drauf ankommt. Privatkunden mit einem Prepaid- oder Postpaid-Vertrag buchen das zusätzliche Datenvolumen über die MeinMagenta App; Geschäftskunden über pass.telekom.de.

Disney+ 6 Monate kostenfrei nutzen

Auch für TV- und Filmfreunde ist gesorgt. Ab dem 24. März erhalten Kunden den neuen Streamingdienst Disney+ 6 Monate kostenfrei. Das Angebot des US-Film-Riesen lässt sich zu allen aktuellen MagentaZuhause und MagentaMobil Tarifen hinzubuchen. Voraussetzung ist die Registrierung und Akzeptanz der Nutzungsbedingungen bei Disney+.

Mit Office 365 und Conferencing Services von zuhause arbeiten

Vermehrt setzen Unternehmen darauf, ihre Mitarbeiter im Homeoffice zu lassen, um arbeitsfähig zu bleiben, gleichzeitig aber ein Ansteckungsrisiko zu vermeiden oder notwendige Quarantäne-Vorschriften einzuhalten. Moderne ICT-Lösungen ermöglichen unterbrechungsfreies Arbeiten und Zusammenarbeiten von zu Hause aus - von der nötigen Bandbreite & Konnektivität bis zur Kollaborations- und Kommunikationslösung.

Ab sofort stellt die Telekom Unternehmen für 3 Monate kostenlos Office 365 und WebExConferencing Services zur Verfügung, um das Arbeiten im Homeoffice zu ermöglichen.

Cloud-basiert lernen und lehren

Plötzlich schulfrei – auch der Schul- und Lehrbetrieb muss neue Wege gehen, den Unterrichtsstoff zu vermitteln. Die Digitalisierung zeigt, Jeder kann auch zu Hause lernen und lehren. Hierfür stellt die Telekom Schulen cloud-basierte Web Konferenzdienste für 3 Monate kostenlos zur Verfügung, über die sich Lehrkräfte mit ihren Schüler/-innen und Studierenden austauschen können. Das Angebot gilt auch für Schulen, die keine Telekom-Kunden sind.

Die Netze der Telekom sind die Lebensader des digitalen Miteinanders. Die Telekom ist da, wenn die Gesellschaft sie braucht. Sie leistet ihren Beitrag - damit die Menschen in Verbindung bleiben!

PREVIEW onlinePressekontakt
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 – 49494
medien@telekom.de

ANZEIGE
ANZEIGE


Berührungslose Produktion der Zukunft

SupraMotion: Kontaktfrei, leise und sauber
FESTO - Die Anforderungen an die Reinigung und Sauberkeit von Produktionsanlagen steigen – besonders in Zukunftsfeldern wie Medizintechnik, Laborautomation oder Biotechnologie. Mit ...



UiPath: Europas wertvollstes Start-up

Jedes Unternehmen wird zur Software-Company
PREVIEW online - Es klingt wie eine Erfolgsstory aus dem Silicon Valley. UiPath kommt aber nicht aus den USA. Europas höchstbewertetes Start-up hat sich auch nicht in Gründermetropolen wie London, Paris oder Berlin ...



Testumfeld für Quantentechnik erstellen

Wie macht man Quanten-Kommunikation sicher?
DTAG - Die Deutsche Telekom beteiligt sich an der Erforschung von Quantenkommunikationstechnologien. Ziel der 38 Partner des OPENQKD-Konsortiums (Open European Quantum Key Distribution) ist es, die ...



5G & Co: Hört und liest China immer mit?

Wie Spionage auf chinesisch läuft
PREVIEW online - Wie kritisch Infrastrukturen wie die Telekommunikation (TK) für unser Land sind, hat uns die Corona-Krise mehr als deutlich gezeigt. Daher ist größte Vorsicht geboten, chinesische Hersteller weiter an ...



Weltpremiere: Wacken im Netz

Größte Mixed-Reality-Metal-Show aller Zeiten
DTAG - Einmal im Sommer wird es in Schleswig-Holstein richtig laut: Mehr als 75.000 Besucher reisen aus der ganzen Welt zum legendären Wacken Open Air an. Nicht in diesem Jahr. Aber ein Festival-Sommer ...



Berührungslose Produktion der Zukunft

SupraMotion: Kontaktfrei, leise und sauber
FESTO - Die Anforderungen an die Reinigung und Sauberkeit von Produktionsanlagen steigen – besonders in Zukunftsfeldern wie Medizintechnik, Laborautomation oder Biotechnologie. Mit ...



UiPath: Europas wertvollstes Start-up

Jedes Unternehmen wird zur Software-Company
PREVIEW online - Es klingt wie eine Erfolgsstory aus dem Silicon Valley. UiPath kommt aber nicht aus den USA. Europas höchstbewertetes Start-up hat sich auch nicht in Gründermetropolen wie London, Paris oder Berlin ...



Testumfeld für Quantentechnik erstellen

Wie macht man Quanten-Kommunikation sicher?
DTAG - Die Deutsche Telekom beteiligt sich an der Erforschung von Quantenkommunikationstechnologien. Ziel der 38 Partner des OPENQKD-Konsortiums (Open European Quantum Key Distribution) ist es, die ...



5G & Co: Hört und liest China immer mit?

Wie Spionage auf chinesisch läuft
PREVIEW online - Wie kritisch Infrastrukturen wie die Telekommunikation (TK) für unser Land sind, hat uns die Corona-Krise mehr als deutlich gezeigt. Daher ist größte Vorsicht geboten, chinesische Hersteller weiter an ...



Weltpremiere: Wacken im Netz

Größte Mixed-Reality-Metal-Show aller Zeiten
DTAG - Einmal im Sommer wird es in Schleswig-Holstein richtig laut: Mehr als 75.000 Besucher reisen aus der ganzen Welt zum legendären Wacken Open Air an. Nicht in diesem Jahr. Aber ein Festival-Sommer ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ