Artikel-Filter
CeBIT
HMI
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

ServiceNow

Service-Management aus der Cloud von T-Systems

Deutsche Telekom - Für das Digitalisieren und Automatisieren kompletter Geschäftsprozesse erweitert T-Systems ihr Cloud-Angebot mit dem Service-Management von ServiceNow. Damit ist die Geschäftskundentochter der Deutschen Telekom das einzige Unternehmen in der EU, das das umfassende Portfolio des Service-Spezialisten als Managed Service aus einer eigenen Cloud heraus anbieten kann – hoch sicher und gemäß strengsten Compliance-Vorgaben. T-Systems präsentiert die ServiceNow-Plattform auf der CeBIT in Hannover vom 20. bis 24. März.

ServiceNow ist darauf spezialisiert, komplette Prozesse innerhalb eines Unternehmens – vom Bereitstellen der IT für einzelne Mitarbeiter, über die Personalverwaltung bis zur Rechtsprüfung von Verträgen – zu digitalisieren und automatisieren. Langwierige Prozesse wie etwa die Integration neuer Mitarbeiter in einem Unternehmen werden so vereinfacht, erheblich effizienter und gleichzeitig anwenderfreundlicher gestaltet. Der Service aus der hoch sichereren deutschen Cloud von T-Systems genügt dem strengen deutschen Datenschutz. Er eignet sich für Großunternehmen, zum Beispiel auch für Versicherungen, Banken und Krankenkassen mit traditionell hohen Compliance-Anforderungen im Umgang mit sensiblen Wirtschafts- und Kundendaten. Durch den Betrieb in der T-Systems-Cloud hat ServiceNow selbst keinerlei Zugriff auf die Daten. Das Management der Lösung und den Support übernimmt T-Systems komplett aus Deutschland heraus.

Häufig beginnen Unternehmen bei der Nutzung von ServiceNow mit dem IT-Service-Management oder dem IT-Operations-Management. Die Plattform kann jedoch als umfassende Steuerungszentrale für interne und externe Service-Anfragen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in einem Unternehmen fungieren, unter anderem auch für Kunden-Service-Management, Marketing oder Querschnittsthemen wie Security Operations, Governance, Risk & Compliance (GRC) sowie Gebäude- und Asset-Management. Sie umfasst alle wesentlichen Komponenten von Datenbanken über Analyse- und Reporting-Tools, Sicherheitsfunktionen bis hin zum anwenderfreundlichen Self-Service-Portal, auf dem alle angebundenen Systeme und Vorgänge transparent dargestellt sind. Das Portal bietet Zugriff über Desktop und mobile Arbeitsplätze. Die Plattform dient der Integration von bereits vorhandenen Systemen, aber sie bietet auch – als Platform as a Service – die perfekte Basis für eigenentwickelte Service-Applikationen.

ServiceNow auf der CeBIT

T-Systems stellt die Partner-Lösung mit ServiceNow auf der CeBIT vor. Zudem wird Georg Goller, Area Vice President Germany bei ServiceNow, mit Anette Bronder, Geschäftsführerin T-Systems und Chefin der Digital Division, über „Künstliche Intelligenz im Dienste des Kunden“ diskutieren. Die Diskussion mit weiteren Teilnehmern ist geplant für Dienstag, 21. März 2017, von 11:00 bis 12:00 Uhr auf dem Stand der Deutschen Telekom (Halle 4, Stand C38).


Besuchen Sie uns

„Digitalisierung. Einfach. Machen“ - erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der CeBIT in Hannover vom 20. bis 24. März live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 4, Stand C38.

In hochkarätigen Talk-Formaten berichten Lenker und Denker der Digitalisierung über ihre Erfahrungen in der Praxis. Informationen zu Programm und Teilnehmern finden Sie in Kürze unter telekom.com/cebit.

Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.


www.telekom.com/cebit

Pressekontakt
Deutsche Telekom
Tel.: 0228 - 181 4949
medien@telekom.de

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis


Download

ServiceNow: Service-Management aus der Cloud von T-Systems. Die Plattform kann als umfassende Steuerungszentrale für interne und externe Service-Anfragen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in einem Unternehmen fungieren, unter anderem auch für Kunden-Service-Management, Marketing oder Querschnittsthemen wie Security Operations, Governance, Risk & Compliance (GRC) sowie Gebäude- und Asset-Management.
Quelle: Deutsche Telekom
ANZEIGE
ANZEIGE


WannaCry: Übt Nordkorea den Cyber-War

Der nächste Angriff kommt bestimmt
- Hunderttausende Computer in mehr als 150 Ländern wurden gehackt. Ist die weltweit größte Cyber-Attacke nur ein Warmklicken? Ziehen Nordkoreas Hacker und IT-Profis schon mal ins Manöver und üben für den ...



Innovationen gesucht

Finalisten für den Usability-Award
- PREVIEW online - Pflanzen schneller verstehen, besser Golf spielen, einfacher die Umwelt erforschen, das Smartphone sicherer nutzen? Das ermöglichen die vier anwendungsorientierten IT-Konzepte, die ins ...



Umhüllenden Klang im Wohnzimmer

Fraunhofer IIS bringt mit MPEG-H--3D-Soundbar
Fraunhofer IIS - Der Hauptentwickler der mp3- und AAC-Audiocodecs nutzt das DSP + ARM System on Chip (SoC) von Texas Instruments (TI), um das Hörerlebnis von Soundbar-Nutzern auf ein neues Niveau zu ...



Roboter als Haus-Manager

Neuer ECOVACS Roboter auf der CES
ECOVACS ROBOTICS - Den ersten multifunktionalen Home-Management Roboter (UNIBOT), präsentiert ECOVACS, die am schnellsten wachsende Marke für Haushaltsrobotik, auf der CES in Las Vegas. Das Gerät reinigt ...



Edel & perfekt - TP-Links neues Flaggschiff

Neffos X1 lehrt der Konkurrenz das Fürchten
PREVIEW online - Abseits der IFA präsentierte TP-LINK seine neuen Flaggschiffe der Neffos-Serie. Statt einer biederen Messehalle wählte der 1996 gegründete, weltweit führende Hersteller von ...



Telekom digitalisiert den Mittelstand

Passgenaue Lösung mit dem Digitalisierungs-Konfigurator
PREVIEW online - Mit einer breit angelegten PR-Kampagne unter dem Motto „Digitalisierung. Einfach. Machen.“ will die Deutsche Telekom den Mittelstand derzeit in Sachen Digitalisierung nicht nur wachrütteln und die ...



Neue 3D-Kamera revolutioniert Einzelhandel

Forscher stellen Prototyp auf Messe „Sensor+Test“ vor
TU Chemnitz - Forscher der Professur Digital- und Schaltungstechnik der Technischen Universität Chemnitz entwickelten eine neue 3D-Kamera mit einem extrem weite Sichtbereich, welcher mit konventioneller 3D-Technik ...



Rechenleistungen verdoppelt

IBM testet leistungsstärksten Quantenprozessor
PREVIEW online - Da immer größere Datenberge zu durchforsten und zu analysieren sind, ist die Geschwindigkeit der Prozessoren der Flaschenhals. Je mehr Rechenoperationen pro Sekunden die Chips schaffen, desto besser. IBM ...



BenQ PD2710QC - für Profi-Designer entwickelt

Monitor mit USB-C Docking Station für hohe Flexibilität
BenQ - Der LED-Experte BenQ erweitert seine Displayreihe „Monitore für Designer“ um das 27 Zoll / 68,6 cm Modell PD2710QC. Ein besonderes Highlight des in Schwarz/Silber gehaltenen Displays stellt die ...



Sponsoo im Halbfinale

Von der PREVIEW zur Osteuropas größter IT-Messe
PREVIEW online - Die Liste der StartUps, die in Danzig im Vorwege von Osteuropas größter IT-Messe um eine Finanzspritze von einer Million Euro pitchen, ist lang. Maurice Lange, der bereits im Januar auf der DIGITAL ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt